Zum Inhalt springen

Verbands-Info

1. KRAMSACHER GLASPOKAL-DOPPELTURNIER FÜR SENIOREN

vom 6. - 13. 4. 2013

<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>

<o:p></o:p>

Foto: Hannes Madersbacher - Seniorenreferent des TTV, Roland Steiner - Turnierleiter, Fritz Kreidl - Vizepräsident des TTV

 

An den Samstagen  6. April und  13. April fand in der Kramsacher Tennishalle ein Doppelturnier mit 18 Paarungen statt. 2 Gruppen mit jeweils 9 Paarungen¸ eingeteilt nach den zusammengezählten ITN-Werten, spielten in Dreier-Gruppen auf 2  Sätze am ersten Samstag um den Gruppensieg. Am Finaltag eine Woche darauf traten die Gruppensieger gegeneinander an, um die ersten 3 Plätze auszuspielen.<o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Das Turnier fand bei den Teilnehmern große Zustimmung. Der engagierte Turnierleiter Roland Steiner sorgte für einen gelungenen Ablauf des Turniers. Für jeden Spieler gab es ein Gastgeschenk und einen Essensgutschein mit Getränk. Insgesamt war das Turnier auch ein gesellschaftliches Treffen für die Senioren. <o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Die Unterstützung der Hallengesellschaft der Gemeinde Kramsach, des Pächters und des Tiroler Tennisverbandes waren auch eine Voraussetzung für den attraktiven Rahmen des Turniers. Allen Sponsoren einen herzlichen Dank!<o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Die Siegerpaarungen<o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Gruppe Reintalersee: Hager Christoph und Scheitnagl Thomas <o:p></o:p>

Gruppe Krummsee:   Autengruber Günter und Hausberger Herbert<o:p></o:p>

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.