Zum Inhalt springen

Liga

18. Bouviercup startete erfolgreich

in Landeck

 

Bild: U 9 Girls Finale (Foto M. Klauser)

 

Landeck/Öd (mk). Zum bereits 18. Mal fand auf der Tennisanlage des TCL der Bouviercup, das beliebte Kinder- und Jugendturnier für Mädchen und Burschen in den Bewerben U9 bis U15, statt.

Bei perfekten Bedingungen (nur am Freitag verzögerte ein heftiges Gewitter den Spielbeginn ein wenig) kämpften 55 TeilnehmerInnen um die Punkte für die Gesamtwertung (1. 20 Punkte/2. 15 Punkte/3. 10 Punkte/5. 5 Punkte)!

Turnierleiter Dipl.-Päd. Markus Klauser organisierte gewohnt souverän das Turnier. "Mein Dank gilt den fairen Spielerinnen und Spielern, die großes Tennis boten und für einen gelungenen Auftakt der Turnierserie sorgten. Des weiteren danke ich dem Platzwart-Team Fritz und Fredl für die perfekte Präparierung der Plätze - vor allem nach dem Gewitter - und Obmann Thomas Radlbeck, der Seniorenreferentin des TCL Christine Dapunt, Marco Birlmair, Stefan Radlbeck und Niklas Speckle für die Betreuung der Tennisspieler und Spielerinnen als Schiedsrichter und Spielbegleiter!"

Den Sieg in Landeck holten sich:
Boys U9: Moitzi, Nico Girls U9: Oeg, Elisa
Boys U11: Fink, Kevin Girls U11: Aichholzer Daniela
Burschen U13: Brandacher, Florian Mädchen U13: Riml, Eva-Maria
Burschen U15: Öttl, Manuel Mädchen U15: Wachter, Franziska

Alle Ergebnisse

Einen Sonderpreis gibt es für den Verein, der die meisten Teilnehmer/Teilnehmerinnen zu den vier Turnieren (2.-5- Juli Landeck/23.-26. Juli Imst/6.-9. August Haiming/20.-23. August Zams) stellt. Außerdem gibt es einen Preis für die Jüngste und den Jüngsten aller vier Stationen! In Landeck waren dies Pfenninger Matteo und Auer Leonie.

Markus Klauser

Top Themen der Redaktion