Zum Inhalt springen

Turniere

2. Turnier des Raiffeisen Tenniscups in Fügen

Das zweite Turnier zum Zillertaler Raiffeisen Tennis-Jugend-Cup fand auf der Anlage des TC-Sparkasse Fügen vom 5. bis 7. Juli statt. Nicht weniger als 94 Kinder und Jugendliche folgten der Einladung.

Das zweite Turnier zum Zillertaler Raiffeisen Tennis-Jugend-Cup fand auf der Anlage des TC-Sparkasse Fügen vom 5. bis 7. Juli statt. Nicht weniger als 94 Kinder und Jugendliche folgten der Einladung und meldeten sich zu diesem Turnier an.
   
Die große Anzahl an Teilnehmer erfreut die Turnierveranstalter ganz besonders und zeigt auch, dass der Tennissport im Zillertal und Unterland eine sehr beliebte Sportart ist.

Den zahlreichen Zuschauern aber auch mitgereisten Eltern und Freunden wurde von den Teilnehmer ausgezeichneter, aber was vor allem wichtig ist, fairer Tennissport gezeigt.

Folgende Ergebnisse gab es nach den Finalspielen:
U10 weiblich:
1. Lea Erenda (TC Hall-Schönegg)
2. Anna-Lena Ebster
3. Aylin Akdemir und Anna-Sophia Tschuggnall

U10 männlich:
1. Florian Schrottenbaum (TC Schwaz)
2. Florian Brandacher
3. 3. Benedict Vorhofer und Markus Steinlechner

U12 weiblich:
1. Lilly-Fee Neuner
2. Magdalena Vorhofer
3. Nina Heim und Cecilia Moser

U12 männlich:
1. Niklas Kraus (TC Fügen)
2. Alexander Freudenschuss
3. Nemanja Vukotic und Robert Kirchler

U14 weiblich:
1. Theresa Zelinka (TC-Raiffeisen Hippach)
2. Maria Waldner
3. Romana Keiler und Stefanie Brugger

U14 männlich:
1. Noah Kerschdorfer (TC Ried/Kaltenbach
2. Manuel Kreidl
3. Alexander Troger und Fabian Gschwentner

U16 weiblich:
1. Anja Pfister (TC-Raiffeisen Hippach)
2. Michelle Wechselberger
3. Bianca Irrasch und Judith Hirsch

U16 männlich:
1. Daniel Federer (TC Fügen)
2. Markus Wegscheider
3. Andreas Kerschdorfer und David Manukyan

Der TC-Sparkasse Fügen möchte sich bei allen Kinder und Jugendlichen für ihren sportlichen Einsatz und den mitgereisten Eltern und Fans für ihr faires Verhalten recht herzlich danken.
Weiters wird mitgeteilt, dass das nächste Turnier vom 26. Bis 28. Juli beim TC Ried/Kaltenbach ausgetragen wird. Auch dort hoffen wir natürlich auf zahlreiche Beteiligung durch die Tennisjugend aus dem ganzen Land.

Markus Wechselberger

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.