Kids & Jugend

3 x Gold, 2x Silber und 3x Bronze

für unsere TTV-Jugend beim ÖTV Masters in Wien

Die besten 8 SpielerInnen je Altersklasse des ÖTV-Jugendcircuit trafen sich vom 21. - 24. September 2017 beim UTC La Ville in Wien, um sich ein letztes Mal in dieser Sommersaison zu messen. Der TTV war mit einem Team von insgesamt acht SpielerInnen vertreten und konnte mit viel glänzendem Zusatzgepäck nach Hause reisen. 

Altersklasse u12: Daniel Zimmermann erspielte sich in der Gruppenphase einen hervorragenden zweiten Platz und sicherte sich in der Gesamtwertung nach Matches auf höchstem Niveau den insgesamt vierten Platz. Im Doppel gratulieren wir Dani mit seinem Partner Sebastian Sorger zur Bronze Medaille. Somit geht für den Schützling von Zoran Djukanovic eine tolle Saison in der starken Altersklasse u12 zu Ende. Bei den Mädchen qualifizierte sich Lea Erenda (Tennergy) für das Masters, erreichte im Einzel den siebten Platz und eine hervorragende Bronze- Medaille mit ihrer Partnerin Viktoria Dobersberger im Doppel.  

Altersklasse u14: Tirol war in dieser Altersklasse mit Aleksandar Tomas, Sophia Wurm, Anna-Lena Ebster und Sara Erenda vertreten.  Aleksandar Tomas (ESTESS Seefeld) zeigte bei den u14 Burschen im Einzel und im Doppel mit Partner Viktor Hockl sein bestes Tennis und sicherte sich in beiden Bewerben sensationell den Titel! Als Lohn gab es eine Gutschein aus den Händen des ÖTV Präsidenten Robert Gross für eine internationale Turnierreise mit dem ÖTV Nationalteam. Beherzt auch der Einsatz des Schützlings von Rainer Eitzinger und Clemens Merkl: Sophia Wurm (Tennergy) sicherte sich im Einzel nach tollem Kampf den Finalplatz, der leider nach starkem Spiel der Gegnerin verloren ging. Trotzdem, Sophia reiste mit einer stolzen und tollen Silbermedaille nach Hause.  Eine weitere großartige Leistung erbrachte auch eine weitere Tennergy-Spielerin, Sara Erenda. Die junge Hallerin erspielte sich den zweiten Platz im Gruppendurchgang, wo sie nur knapp in drei Sätzen an der späteren Siegerin Johanna Halper scheiterte. Im Spiel um Bronze zeigte sie starke Nerven und siegte gegen Claudia Gasparovic. Im Doppel holte sie mit Partnerin Johanna Halper Gold für Tirol.  Anna-Lena Ebster darf sich über die Qualifikation zum Masters freuen und erreichte den siebten Platz.  

Altersklasse u16: Wir gratulieren hier Niklas Waldner zu einer hervorragenden Silbermedaille. Der unter Andreas Moitzi trainierende Pitztaler holte sich souverän den Gruppensieg und fand erst im Finale mit Moris Kipcak seinen Meister. Wir gratulieren Niklas und wünschen für den kommenden Einstieg ins internationale ITF Tennis alles Gute.  Bei den Mädchen qualifizierte sich Eva-Maria Riml für das Masters und erreichte nach tollen und kämpferischen Matches den achten Platz.  

Jetzt geht es in die Wintersaison und den Trainingsalltag. Wir wünschen allen SpielerInnen des TTV eine gute Trainingszeit, um weiterhin mit solchen Leistungen glänzen zu können. 

Herzlichen Glückwunsch vom gesamten TTV-Team zum erfolgreichen Saisonabschluss.  

Petra Russegger MBA

Alle Ergebnisse finden Sie HIER

Top Themen der Redaktion