Zum Inhalt springen

Aleksandar Tomas gewinnt das ÖTV Jugend Masters

Neun Monate hatten Österreichs jugendliche Tennisasse gekämpft – seit Sonntag stehen sie fest, die Masters-Sieger des ÖTV Jugend Circuit 2019.

Bildquelle: Clemens Merkl; v.l. Felix Obermair, Anna-Lena Ebster, Emily Lederer und Aleks Tomas

Zum Abschluss der Freiluftsaison fand das ÖTV-Masters der Altersklasse u12, u14 und u18 im La Ville in Wien statt.Tirol war mit 6 Spieler/innen vertreten, davon wurden 3 vom Verband vor Ort betreut.Die gezeigten Leistungen und auch das Abschneiden konnte sich wahrlich sehen lassen!

Im Einzelbewerb u18 sicherte sich Aleksander Tomas den Turniersieg! Im Finale zeigte der Ötztaler eine fast fehlerlose Leistung und sicherte sich den Titel mit 6:1 und 6:0!

Emily Lederer konnte sich ebenfalls ins Finale (u12) spielen, in dem sie sich knapp mit 3:6 und 4:6 geschlagen geben musste.

Bei den Mädchen u18 blieb Anna-Lena Ebster im Spiel um Platz 3 siegreich.

Felix Obermair und Eva Woydt zeigten ebenfalls teils hervorragende Leistungen, für die vorderen Plätze reichte es jedoch noch nicht ganz.

Im Doppel schlug Anna-Lena mit ihrer Partnerin im u18 Bewerb souverän zu! Die tirol/vorarlbergerische Paarung blieb in ihren 3 Matches sogar ohne Satzverlust!

Emily mit Partnerin Tagger Lilli sicherten sich den starken 2. Platz! Im Finale unterlag das Duo im entscheidenden Match-Tie-Break.

Maurice Noel Werhonik mit Florian Zimmer erreichten in der u12 Konkurrenz den 4. Plat, Felix mit Julian Platzer den 5. Platz!

Gratulation an alle Teilnehmer für die gezeigten Leistungen und allen Preisträgern zu den schönen Erfolgen am Ende einer turnierreichen Sandplatzsaison!

ERGEBNISSE

Bericht von TTV Betreuer Clemens Merkl

Top Themen der Redaktion