Zum Inhalt springen

Alex Erler im Davis Cup Team gegen Pakistan

Ort: Tulln

Bildquelle: Champ Events/Franz Müller; Das ÖTV Davis Cup Team gegen Pakistan

Der Tiroler Alex Erler ist im Davis Cup Team gegen das Team aus Pakistan

Bis zum Ablaufen der Nominierungsfrist hatten sich die beiden Teamkapitäne öffentlich noch bedeckt gehalten, wer denn für die eigene Mannschaft beim Davis Cup Österreich – Pakistan in Tulln einlaufen würde. Doch jetzt ist die Katze aus dem Sack: ÖTV-Captain und -Sportdirektor Jürgen Melzer setzt im Einzel auf Jurij Rodionov und Debütant Filip Misolic, im Doppel wie angekündigt auf das eingespielte Duo Alexander Erler und Lucas Miedler. Pakistans Playing Captain Aisam-ul-Haq Qureshi stellte Muzammil Murtaza und Muhammad Shoaib als Einzelspieler auf, im Doppel indes sich selbst mit Aqeel Khan. Bei der Auslosung des Länderkampfes der Weltgruppe I am späten Donnerstagvormittag im Festsaal des Tullner Rathauses, moderiert von ÖTV-Geschäftsführer Wirtschaft Thomas Schweda, durchgeführt von ITF-Oberschiedsrichterin Sabine Schmidt unter Mithilfe des Tullner Nachwuchstalents Matteo Kamauf, wurde lediglich noch die Spielreihenfolge am ersten Tag ermittelt.

Eröffnen wird die Begegnung am Freitag direkt nach der Eröffnungszeremonie ab 12:45 Uhr (zu sehen ab 12:40 Uhr live auf ORF SPORT+ und www.oetv.tv) Österreichs Nummer eins Rodionov (ATP 137) gegen Pakistans Nummer zwei des Aufgebots Shoaib (ATP -). Im Anschluss wird Misolic (ATP 145) gegen Murtaza (ATP -) ein erstes Mal für das ÖTV-Team spielen. Am Samstag ab 11:00 Uhr (ab 10:55 Uhr live auf ORF SPORT+ und www.oetv.tv) beginnen Erler/Miedler den zweiten Tag mit dem Doppel gegen Qureshi/Khan. Dem folgt das Nummer-eins-Duell zwischen Rodionov und Murtaza. Zum Abschluss ist dann noch das Nummer-zwei-Duell Misolic gegen Shoaib vorgesehen. Die Aufstellungen können bis eine Stunde vor Spielbeginn allerdings noch geändert werden. Das letzte Einzel muss im Davis Cup nicht gespielt werden, sollte bis dahin schon eine Entscheidung gefallen sein.

Text: Manuel Wachta - ÖTV 

Top Themen der Redaktion