Zum Inhalt springen

Turniere

Alex Erler im Hauptfeld eines ATP Challengers

Wolffkran Open in Ismaning vom 13. bis 21. Oktober 2018

Alex Erler. Schlag für Schlag in Richtung Weltspitze. (Foto Kristen)

Bereits vor dem Auftaktspiel ist es der größte Erfolg seiner Karriere: Alex Erler überstand in Ismaning erstmals die Qualifikation für ein Tennis-Challenger und startet heute um 14:30 in den Hauptbewerb. Dort trifft er auf den ebenfalls aus der Qualifikation kommenden, 20-jährigen Slowaken, Lukas Klein. "2015 bei den Junioren konnte ich gewinnen, also schauen wir mal" lautet Alex' Ansage vor dem Match. Dass er mit viel Selbstvertrauen in diese Partie rein gehen kann, ist klar. Seine drei Future-Titel in Ägypten und Quali-Final-Einzug in Ortisei bescherten Alex nicht nur wertvolle ATP Punkte sondern noch wertvollere innere Stärke. Noch im September lag er auf Rang 723 - jetzt rangiert er auf Position 431 der ATP Weltrangliste. Für die heutige Aufgabe wünschen auch wir toi toi toi!

Den Spielplan für Mittwoch, 17. Oktober 2018 finden Sie HIER

Top Themen der Redaktion