Zum Inhalt springen

Turniere

Alex Erler holt sich vier Doppel-Titel und zwei Einzel-Finali

15.000 USD ITF Turnierserie in Tunesien

Alex Erler "rockt" aktuell in Tunesien (Foto Kristen)

Das neue Jahr 2021 hat für Alexander Erler perfekt begonnen. Die Entscheidung, Weihnachten und Silvester statt zuhause mit dem Racket in der Hand in Tunesien zu verbringen, scheint sich gelohnt zu haben. Der 23-jährige Kufsteiner, der mehr als 5 Wochen ein wahres Mammutprogramm  in Tunesien absolvierte und heute den Rückflug antreten wird, kann vier Doppel-Turniersiege mit Partner David Pichler und zwei Einzel-Finali verbuchen. Beim abschließenden Turnier in Monastir musste sich Alex nach dem Sieg im Semifinale gegen die Nr. 2, den Lokalmatador Skander Mansouri, lediglich dem an Nr. 1 gesetzten Japaner, Kaichi Uchida, geschlagen geben.

Aktuell wird Alex in der Herren-ATP-Weltrangliste auf Nr. 471 im Einzel und Nr. 405 im Doppel geführt: LINK

HERZLICHE Gratulation!

Alle Ergebnisse und Zeitpläne: HIER

Top Themen der Redaktion

Thiem, Djokovic und Zverev in Innsbruck!

Weltklasse-Tennis in Tirol – das Konzept des ÖTV und der Agentur e|motion hat die ITF und Veranstalter Kosmos überzeugt: Österreich ist Gastgeber eines Teils des Daviscup Finales 2021!