Zum Inhalt springen

Turniere

Alex & Philipp erst im Viertelfinale gestoppt.

Fünf Tiroler waren diese Woche in Future-Einsatz

...streckten sich diese Woche bei internationalen Future-Einsätzen ordentlich nach ATP Punkten: Philipp Schroll (li) und Alex Erler. (Foto Kristen / Collage Plischke)

Von den fünf Burschen, die diese Woche bei Future Turnieren in Einsatz waren, haben sich immerhin zwei für das Viertelfinale qualifiziert: Der Kufsteiner Alex Erler spielte sich nach überzeugender Leistung beim 15.000 $ Future Turnier in Doboj/Bosnien unter die besten Acht, wo er dann der Nr. 4 des Turniers, dem Franzosen Manuel Guinard (ATP 591), letzlich deutlich mit 2:6 1:6 unterlag.

Der für den TC Telfs spielende Wahl-Tiroler Philipp Schroll kämpfte indes im Türkischen Antalya um ATP Punkte. Ebenso wie Alex musste er sich erst im Viertelfinale dem Lokalmatador und an Nr. 1 gesetzten Türken, Marsel Ilhan (ATP 353, 2015 bereits ATP 77!), mit 4:6 5:7 beugen. Nach 3 Siegen in der Qualifikation kommt diese Leistung allerdings einem Turniersieg ähnlich. Bravo!

Weiter unten finden Sie Links zu sämtlichen Turnieren.

**********************************************************************

Diese Woche finden gleich zehn 15.000 $ Futures der Herren in Europa statt. Vier davon erfreuen sich einer (Wahl)-Tiroler Beteiligung:

Der Kufsteiner Alexander Erler (ATP 719), im bosnischen Doboj an Nr. 7 gesetzt, schlug in Runde eins den aus Kroatien stammenden Qualifikanten, Filip Maric, mit 7:5  6:2. Beim gleichen Turnier mit einer Wildcard ausgestattet trifft Aleksandar Tomas auf den Weißrussen Tomislav Brkic (ATP 250).

Alle Infos zu DOBOJ / Bosnien

Matthias Haim (ATP 588) musste sich in Monferrato (ITA) leider bereits in Runde eins Giovanni Fonio (ATP 671) mit 6:3  6:3 beugen.

Alle Infos zu MONFERRATO / Italien

In Kalmar (SWE) spielte sich Wahltiroler Jonas Trinker (ATP 1056) mit einem 6:2 7:6 (2) Sieg über den Schweden Linus Frost (WC) in Runde zwei. 

Alle Infos zu KALMAR / Schweden

Und last but not least kämpfte sich Philip Schroll - ebenfalls Wahltiroler und TC Telfs Spieler - nach überstandener Qualifikation über Runde 1 des Hauptbewerbs mit einem Sieg über Oscar Mancineiras Cornella (ESP, Qu) mit 6:4 3:6 6:0.

Alle Infos zu  / Türkei

WEITERHIN VIEL ERFOLG!

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Datenschutzgrundverordnung

Am 25. Mai 2018 tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) in Kraft. Insgesamt wurde rund 5 Jahre an dieser europaweit gültigen Datenschutzreform gearbeitet.