Zum Inhalt springen

Turniere

Alexander Erler holt sich in Heraklion den Sieg in Einzel und Doppel

15th Lyttos Beach ITF World Tour

Alex Erler kam, sah und siegte - und blieb letzte Woche in Heraklion in Einzel und Doppel ungeschlagen. (Foto Kristen)

Beim mit 15.000 USD dotierten ITF Turnier der World Tennis Tour, holte sich der Kufsteiner Alexander Erler einen Sieg im Einzel und auch Doppel.

Auf seinem Weg ins Finale musste Erler, als Nr. 4 des Turniers, in allen vier Runden über 3 Sätze gehen. Bestätigend für seine Fitness, holte er sich das Finale gegen den Polen Jan Zelinski mit 7/5 6/1 und schraubte sich in der ATP Weltrangliste auf Position 560. Gemeinsam mit seinem Österreichischen Partner, Neil Oberleitner, holte er sich anschließend auch noch Gold im Doppel , wobei die zwei als ungesetzte Paarung im Finale das Nr.1-Duo Johnson/Zelinski mit 6-4 6-0 förmlich vom Platz fegten.

HERZLICHE GRATULATION!

Mit Mick Veldheer (er kam bis ins Viertelfinale) und Jonas Trinker (1. R.), waren in Heraklion zwei weitere Wahl-Tiroler am Start.

Alle Ergebnisse Hauptbewerb Einzel HIER

Alle Ergebnisse Hauptbewerb Doppel HIER

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

ROG CUP 2019/20

ein Kurz-Turnierformat das für Furore sorgt