Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ALTER SCHÜTZT VOR WETTKAMPFFREUDE NICHT

Er kann’s nicht lassen. Weshalb auch? Manfred Riess, inzwischen 38 Jahre alt, hat weder die Wettkampffreude noch die Leistungskraft am Tennissport verloren.

<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p>Foto: Adrian Gruber</o:p>

 

<o:p></o:p>

Im Gegenteil. Der für Telfs spielende Seefelder mischt noch immer die Konkurrenz bei diversen Bundesliga-Begegnungen, Tiroler Meisterschaften oder anderen lokalen Turnieren auf. Beim Inntalcup in Stans, dem Vorbereitungsturnier auf die am 14. Mai beginnende Tiroler Mannschaftsmeisterschaft, kämpfte sich das „Urgestein“ bis ins Halbfinale. Dort verlor Riess gegen den späteren Turniersieger Adrian Gruber erst im Tiebreak des dritten Satzes. Von diesem Erfolg beflügelt ließ wiederum Gruber – übrigens spielt der Zillertaler heuer im Dress des TC Stans – nichts mehr anbrennen und besiegte den in guter Form befindlichen David Johansson (Seefeld) 6:2, 6:2. Johansson eroberte den Finalplatz durch einen 6:2, 6:2-Halbfinalerfolg gegen Thomas Häusler (Stmk.).<o:p></o:p>

 <o:p></o:p>

Zufrieden war Turnierleiter Harald Eitzinger mit dem Ablauf und dem Niveau des ersten Freiluftturniers. Er freute sich besonders über das gute Nennungsergebnis von 37 Teilnehmern, wobei sich viele Jugendliche der Konfrontation mit den arrivierten Spielern stellten. Einziger Wermutstropfen: Der auf Nummer eins gesetzte Thomas Schiessling musste krankheitsbedingt kurzfristig absagen.<o:p></o:p>

 <o:p></o:p>

Inntalcup Stans, Halbfinale: <o:p></o:p>

David Johansson (Seefeld) – Thomas Häusler (Stmk.) 6:2, 6:2 <o:p></o:p>

Adrian Gruber (Stans) – Manfred Riess (Seefeld) 3:6, 6:2, 7:6 <o:p></o:p>

Finale: Adrian Gruber – David Johansson 6:2, 6:2

gez. Robert Ullmann

Top Themen der Redaktion

Nominierung für das U16-Nationalteam

Daniel Zimmermann aus Hall in Tirol, aktuell einer der besten U16 Tennis-Nachwuchsspieler Österreichs, wurde für das Nationalteam beim U16 2021 European Summer Cup in Mannheim (D) nominiert. Das ist sicherlich auch die Bestätigung für die gute und…

Verbands-Info

Herzlichen Glückwunsch zum 80er

Im TTV-Büro gratulierten TTV-Präsident Walter Seidenbusch, TTV-Vizepräsident Wolfgang Winklehner und TTV-Verbandsadministratorin Irmgard Hupfauf "unserem" Robert mit einer Torte und einem 1/2 Meter Bier zu seinem runden Geburtstag.