Liga Allgemeine Klasse

Alvarez führt Aurach an die Spitze

Kufstein und Schwaz bei den Damen ungefährdet

Bild: Viermal angetreten, viermal gewonnen. Emilio Alvarez legte den Grundstein für Aurachs Sprung an die Tabellenspitze der Tiroler Liga der Herren - hier im Bild als gefragter Entertainer bei den Generali Open in Kitzbühel 2016 (GEPA Pictures)

Er ist 44 Jahre alt. Fit wie ein Turnschuh und für jeden Spaß am und außerhalb des Courts zu haben. Wenn es aber um Siege für den TC Aurach geht, hört bei Emilio Alvarez der Spaß auf. Der Spanier, einst Nummer 91 der Weltrangliste, führte mit vier Einzelsiegen unter der Regie von Mannschaftsführer Robert Mitterer den Club aus dem 1000-Seelen-Dorf mit nur zwei Wettkampfcourts an die Tabellenspitze der Gruppe 1 in der Tiroler Herrenliga. Mehr noch: Aurach steht wie der Sieger des Grunddurchgangs in Gruppe 2, der TC Parkclub Igls, im Halbfinale der Tiroler Mannschaftsmeisterschaft, das am 25. Juni am Spielplan steht. Die Gegner der beiden Spitzenreiter werden im Viertelfinale am 18. Juni ermittelt.

Der Favoritenrolle gerecht wurden in der Tiroler Liga der Damen die Vorjahrsfinalisten Sparkasse Kufstein und Raiffeisen Schwaz. Beide Teams beendeten den Grunddurchgang ohne Punkteverlust und werden als hohe Favoriten für eine Neuauflage des Vorjahrs-Finales gehandelt. Ihre Halbfinalgegner werden am 17. Juni im anstehenden Viertelfinale gesucht.

Samstag, 17. Juni, 14 Uhr, Tiroler Liga Damen, Viertelfinale: TK IEV MED-EL – TC Parkclub Igls; TC Kramsach – TC Kitzbühel. Unters Play Off: TC Natters – TC Ried-Kaltenbach; TC Wörgl 2 – TSV Hall; TC Telfs – ITC.

Sonntag, 18. Juni, 10 Uhr: Tiroler Liga, Herren, Viertelfinale: TSV Raiba Hall – TC Raiffeisen Schwaz; TC Telfs 2 – TK IEV MED-EL; Unteres Play Off: TC Fügen – TC Ellmau; ITC – TC Stans; TC Pitztal – TI Innsbruck.

Robert Ullmann

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend Turniere

Starke Tiroler Jugend

Drei Tiroler SiegerInnen beim Jugend Winter Cup in Zell am See