Zum Inhalt springen

Liga

Auftakt der Tiroler Liga

...mit Riesenüberraschungen!

Emilio Alvarez sorgt bei der neu gegründeten Spielgemeinschaft Kitzbühel / Aurach für gute Impulse auf dem Tennisplatz. Mit Sohn Alvaro war er nicht nur im Einzel sondern auch Doppel erfolgreich. (Foto Kristen)

Zum Auftakt der Tiroler Liga am vergangenen Wochenende gab es sowohl bei den Damen als auch Herren gleich zwei größere Überraschungen. Titelfavorit TC Raiffeisen Schwaz musste sich in Gruppe 2 den Damen des TC Wörgl 2 auf der Anlage in Bad Eisenstein nach einer 3:2 Führung nach den Einzelspielen mit 3:4 beugen. Das Entscheidungsdoppel zwischen Nadja Gruber & Anna-Lena Ebster (TC Wörgl 2) gegen Anna Franziska Hotter & Leonie Obermair (TC Raiffeisen Schwaz) fiel denkbar knapp 3:6 6:1 10:5 aus. Die Damen des TC Sparkasse Kramsach (7:0 gegen den ITC Innsbrucker Tennisclub) und des TC Natters (7:0 gegen den TC Kolsass) hatten bei ihren Heimspielen keinerlei Probleme. In der ersten Gruppe siegten TC Kitzbühel (6:1 auswärts gegen den TSV Raiba Hall), TC Telfs (5:2 auswärts gegen den TK IEV MED-EL2) sowie Parkclub Igls (7:0 gegen TC Ried-Kaltenbach).

Alle Ergebnisse der Damen Tiroler Liga HIER

Bei den Herren sorgte die 3:6 Heimniederlage des TK IEV MED-EL gegen Aufsteiger TC Westendorf für die größte Überraschung. In der gleichen Gruppe (2) schossen die Herren des TC Parkclub Igls (9:0 auswärts gegen den TC Volksbank Ellmau) sowie jene der SPG Kitzbühel/Aurach (9:0 auswärts gegen den TC Sparkasse Fügen) ihre Gegner regelrecht vom Platz. In Gruppe eins waren die Match-Winner TC Raiffeisen Schwaz (6:3 gegen den TSV Raiba Hall), TC Kolsass (9:0 auswärts gegen die TI Innsbruck) und der TC Telfs2 (9:0 gegen die SPG Imst/Pitztal Tennis).

Alle Ergebnisse der Herren Tiroler Liga HIER

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Datenschutzgrundverordnung

Am 25. Mai 2018 tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) in Kraft. Insgesamt wurde rund 5 Jahre an dieser europaweit gültigen Datenschutzreform gearbeitet.