Liga

Bericht Team Cup 2016 in der Südstadt

vom 26. - 29. 7. 2016

Die Tiroler Kids holten erneut die Bronze Medaille beim Team Cup!

 

Das Team des TTV spielte mit Gschwendtner Leonie, Messenlechner Sarah, Seebacher Coleen, Spielmann Elias, Hofherr Simon, Moitzi Nico, Werhonik Maurice-Noel und Zangerl Jakob.

Es wurden wieder je 1 Einzel männlich und weiblich U 9, sowie je 2 Einzel männlich und weiblich U 10 gespielt. Dazu kamen noch 3 Doppel U 9 Mixed, U 10 weiblich und männlich, sowie die sportmotorischen Bewerbe.

Es waren alle 9 Bundesländer dabei. Dieses Jahr war das Team Tirol in der Setzliste auf Platz 6 geführt und somit spielte man in der Gruppe mit Niederösterreich und Burgenland.

 

Gegen Burgenland und Niederösterreich stand es nach die Einzel 5:1, und auch je 2 Doppel konnten gewonnen werden. Beim Stand von 7:2 Matches war die Sportmotorik nur noch Formsache. Die Kids konnten in der Vorrunde mit starken Leistungen überzeugen.

 

Somit war man im Finale und spielte um die Plätze 1 bis 3. Dort traf man auf die beiden Top gesetzten Teams des OÖTV und des WTV. Gegen die Oberösterreicher und Wiener stand es nach den Einzelpartien 1:5. Leider gingen hier mehrere Tie Breaks und auch Match Tie Breaks verloren. Bereits nach der Sportmotorik waren die Plätze vergeben, und so waren die Doppel nur noch Formsache.

 

Das Team des TTV gewann den ausgezeichneten 3. Platz und Bronze. Gratulation an die Kids für die gezeigten Leistungen und für den super Teamgeist!

 

Hier das Endergebnis: 1. Oberösterreich 2. Wien 3. Tirol 4. Kärnten 5. Burgenland 6. Salzburg 7. Steiermark, 8. Vorarlberg und 9. Niederösterreich.

 

Ich möchte mich hier noch als Jahrgangscoach U 11 bei allen Eltern, dem TTV, Lisa und Zoran und der Firma Babolat für die T-Shirts bedanken. Danke!

 

Moitzi Andreas

TTV Jahrgangscoach U 11

Top Themen der Redaktion