Turniere

Bericht zur Tiroler Meisterschaft im Rollstuhltennis

Tiroler Meister im Einzelbewerb: Robert Troppacher!

Im Bild von li. n.rechts: Heim Hubert, Troppacher Robert, Schweiger Gebhard, Kobinger Thomas.Stehend Gisela Danzl TBSV und Höck Peter Trainer.(Foto Höck Eva)

Heuer wurden die Tiroler Meisterschaften Rollstuhltennis 2017 an 2 Wochenenden in der Tennishalle Silberberg in Schwaz ausgetragen.

Den Doppelbewerb am 2.9.2017 gewannen Troppacher Robert /Heim Hubert gegen Gratz Gottfried/Schneider Thomas. Den dritten Platz sicherte sich die Paarung Schweiger Gebhard/Aufschnaiter Hubert (alle RSCTU). 

Spannende Matches gab es dann bei den Einzelbewerben am 8. und 9.9.2017 zu sehen. Der Vorjahressieger Robert Troppacher konnte sich auch heuer wieder klar in 2 Sätzen gegen Hubert Heim durchsetzen und darf sich erneut Tiroler Meister im Einzel 2017 nennen. Schweiger Gebhard wurde auch hier Dritter.

Die Vizepräsidentin Gisela Danzl lobte die Spieler für ihre Fairness und bedankte sich bei ihnen und den Turnierleitern Eva und Peter Höck.

Bericht und Foto E.Höck 

Top Themen der Redaktion