Liga

BSO Trainerfortbildung in Innsbruck

am 21. 5. 2016

Sehr geehrte Damen und Herren!<?xml:namespace prefix = "o" /><o:p></o:p>

Liebe Trainerinnen und Trainer!<o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Mit dieser Nachricht erhalten Sie Informationen über die bevorstehenden Termine der BSO TrainerInnenfortbildungen in Tirol und Oberösterreich.<o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Am Samstag, 21. Mai 2016 veranstaltet die Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO) eine Fortbildung zum Thema "Die körperliche Leistungsfähigkeit - ein Grundkonzept für Verletzungsprävention und sportlichen Erfolg" an der BSPA Innsbruck, Fürstenweg 185, 6020 Innsbruck.<o:p></o:p>

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit der BSPA Innsbruck veranstaltet.<o:p></o:p>

Als Referenten konnten Dr. Erwin Reiterer und Ex-Spitzenvolleyballerin Doris Schwaiger-Robl engagiert werden.<o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Weitere Informationen zum Ablauf der Veranstaltung und die Möglichkeit der Anmeldung finden Sie auf der Website der BSO unter folgendem Link: www.bso.or.at/de/schwerpunkte/fortbildungsangebot/detailansicht/event/2016-05-21/die-koerperliche-leistungsfaehigkeit-ein-grundkonzept-fuer-verletzungspraevention-und-sportlichen-erfolg-1/152/<o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Am Samstag, 04. Juni 2016 veranstaltet die BSO eine Fortbildung zum Thema „Sportkinesiologie – Methoden zu Erhöhung des Energielevels bei LeistungssportlerInnen“ am ULSZ Rif, Hartmannweg 4-6, 5400 Hallein.<o:p></o:p>

Das Tagesseminar dient dazu die Sportkinesiologie kennenzulernen und einfache Dinge im eigenen Training einbauen zu können. Gleichermaßen geeignet für alle Sportarten und zur Betreuung aller Altersstufen, sowie Leistungsklassen.<o:p></o:p>

Referent ist Herbert Handler.<o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Informationen zu dieser Veranstaltung und die Möglichkeit der Anmeldung finden Sie auf der Website der BSO unter folgendem Link: <o:p></o:p>

www.bso.or.at/de/schwerpunkte/fortbildungsangebot/detailansicht/event/2016-06-04/sportkinesiologie-methoden-zu-erhoehung-des-energielevels-bei-leistungssportlerinnen/152/<o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Für beide Veranstaltungen kann man sich bereits anmelden.

<o:p> </o:p>

Top Themen der Redaktion