Zum Inhalt springen

Turniere

Emily Lederer und Anna Pircher überzeugen in Pörtschach

Bidi Badu ÖTV Jugend Circuit der Kategorie 1

Ganz rechts im Bild die strahlende Gewinnerin, Emily Lederer aus Kitzbühel. (Foto oetv.at)

Dauerregen in Kärnten. Das Organisationsteam rund um Julia Adlbrecht und Gernot Dreier war gefragt, um die zweite Station des ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit U14/U18 ordnungsgemäß abzuwickeln. Das gelang mit Bravour. Kurzerhand wurden die meisten Spiele des Kat.1-Turniers von Pörtschach in die Tennishalle Auen nach Wolfsberg verlegt, wo auch die Finalspiele ausgetragen wurden. Der Modus im Doppel wurde auf kurze Sätze bis 4 geändert.

Bei den 18ern setzte sich Emma Leitner (STV) im Finale gegen Nina Plihal (KTV) mit 6:2, 6:4 durch, der Sieg bei den Burschen ging an den Oberösterreicher Tobias Wirlend (6:0, 6:2 gegen Nico Hipfl).

In der Altersklasse U14 trumpfte Emily Lederer auf, die Tirolerin schlug im Endspiel die Osttirolerin Lilli Tagger 6:4, 7:5. Niklas Maislinger (BTV) ließ Florian Zimmer (NÖTV) im Endspiel beim 6:2, 6:4 keine Chance.

Herzliche Gratulation, Emily!

ERGEBNISSE I BILDER

**********************************************************************************************************

Eine Woche zuvor sorgte eine andere Tirolerin für Fourore: Die 11-jährige Anna Pircher aus Zams holte sich in Pörtschach in der Altersklasse U12 gleich beide Titel. 
Als Nr. 1 gesetzt gab sie im gesamten Turnier lediglich 6 Games in 5 Matches ab, und auch im Doppelbewerb mit Partnerin Valentina Hoschek (OÖTV) dominierte sie ohne Satzverlust eindeutig die österreichische Mädchen-Elite.

Herzlichen Glückwunsch, Anna!

ERGEBNISSE