Turniere

Erler gewinnt Inntal-Cup

Alena Weiß sichert sich den Damenbewerb

Alena Weiß (IEV, rechts im Bild) gewinnt souverän das erste Freiluftturnier 2017 in Stans im Finale gegen Ema Vasic (TC Wörgl, links im Bild). Der Präsident des TTV, Walter Seidenbusch, gratuliert herzlich. Foto: Kristen

 

„Feuertaufe bestanden“, mit diesem Resümee zog Turnierleiter Harald Eitzinger Bilanz. Über eine Veranstaltung, in der eigentlich Routine regieren sollte, weil der Inntal-Cup in Stans bereits zum 18. Mal unter seiner Regie ausgetragen wurde. Aber erstmals servierten Herren und Damen auf einem neuen Belag – dem All-Wetter-Court. Und der erfüllte die Erwartungen.

Ebenso das spielerische Niveau. Wobei Eitzinger das Ergebnis im Herren-Endspiel zwischen Alexander Erler (1.Salzburger TC) und Matthias Haim (TC Scheibbs) nicht beurteilen wollte. Im Duell der Freunde hielt jedenfalls Erler mit einem 6:3, 6:3-Finalsieg die Oberhand und revanchierte sich damit für die Final-Niederlage bei den Tiroler Freiluftmeisterschaften im Herbst.

„Ein Höhepunkt des ohne Reklamationen ablaufenden Turniers“, so Eitzinger, „war  sicherlich das Damen-Halbfinale zwischen Betina Pirker (OÖTV) und Alena Weiß (IEV)“. Nach dreistündigem Kampf zog die für den IEV spielende Osttirolerin Weiß ins Endspiel ein. Dort ließ sie Tirols Hallenmeisterin Ema Vasic (Wörgl) keine Chance, gewann 6:0, 6:1. Ein Vorgeschmack also auf das Tiroler Derby zwischen dem IEV MED-EL und dem TC Wörgl das am 20. Mai in Innsbruck in der 1. Bundesliga-Runde ausgetragen wird.  

Robert Ullmann    
(TTV Pressereferent)

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend Turniere

Starke Tiroler Jugend

Drei Tiroler SiegerInnen beim Jugend Winter Cup in Zell am See