Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Erobert Padeltennis zukünftig auch Tirol?

Seit knapp 1 Jahr ist diese Trendsportart im ÖTV als eigenständiges Referat eingegliedert

Die SV Lichtenberg hat den ersten Padelplatz in Oberösterreich gebaut. Auf einer Anlage mit 5 Tennisplätzen steht jetzt ein Padelplatz. (padeltennis.at)

Seit 1. Jänner 2019 ist die Trendsportart Padel oder auch Padeltennis genannt, in den ÖTV als eigenständiges Referat integriert. In Südamerika entstanden, erfreut es sich in Europa insbesondere in Spanien und Schweden extrem großer Beliebtheit. Auch in Österreich entstehen immer mehr Padel-Courts - derzeit primär im Osten Österreichs.
Padel-Tennis ist für Tennis-Vereine ein tolles Komplementär-Angebot, nachdem die Courts auch multisportiv genutzt werden können. Hier gibt es Basis-Information zum Thema:

Was ist Padel?

Padel oder auch Padeltennis genannt, ist ein dynamischer Racket-Sport, abgeleitet vom Tennis. 

PROMOTIONVIDEO

  • Der Ursprung liegt in Mexiko. Es fand starke Verbreitung in Argentinien und Spanien und zählt mittlerweile mehr als 10 Millionen Aktive
  • Durch das extrem schnelle Erlernen der Sportart und den hohen Unterhaltungsfaktor, ist Padel die momentan am schnellsten wachsende Sportart
  • Das kleinere Feld (20 x 10 Meter) wird mit Glasscheiben und einem Gitter an der Seite umrandet.
  • Bestehend aus einem Kunststoff-Carbon-Glasfasermix, ist der Schläger im Vergleich zum Tennis kleiner und hat keine Saiten
  • Der Ball ist ein normaler Tennisball mit geringfügig weniger Druck.
  • Gespielt wird ausschließlich im Doppel.
  • Aktuelle Standorte in Österreich

Regeln

  • Die Zählweise ist exakt wie beim Tennis: 15, 30, 40, Punkt
  • Zwei Gewinnsätze bis 6 Games

Jeder Spieler schlägt ein Game auf:

  • Aufschlag unter Hüfthöhe
  • Der Ball muss aufspringen, bevor er gespielt wird
  • Der Aufschlag muss in das diagonal gegenüberliegende Feld
  • Einmal von rechts, einmal von links
  • Zwei Aufschläge

Danach wird die gesamte Spielfläche benutzt:

  • Der Ball darf nur einmal im Feld aufkommen
  • Nachdem er im Feld aufgesprungen ist, darf der Ball sowohl Wände als auch das Gitter einmal oder mehrmals berühren
  • Der Ball muss vor dem zweiten Bodenkontakt geschlagen werden
  • Der Ball darf mit der eigenen Wand gespielt werden, jedoch nicht mit dem eigenen Gitter

Fehler:

  • Direkt ins Netz
  • Direkt an Wand oder Gitter
  • Zwei Bodenkontakte des Balles
  • Ball direkt außerhalb des Platzes
  • Mehrmalige Ballberührungen auf einer Seite

Unsere Aktivitäten

Unsere Plattform ist www.padeltennis.at, wo alle Aktivitäten stattfinden und auch laufend neue Termine dazu kommen:

  • Regelmäßige Turniere für jede Spielstärke-Padel-Tennis Cicruit
  • Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Österreichweite Turnierserie
  • Spielpartnersuche auf jedem Level
  • Hochmoderne Rangliste mit allen Ergebnissen und Statistiken
  • Courtbau - wir helfen bei der kompletten Umsetzung
  • Österreichs einziger Padel-Online-Shop
  • Vereinsaktionen, bei der Klubs Padel gratis testen können

 Alle Standorte finden Sie HIER

Kontakt

Name: David Alten 
Funktion: ÖTV-Padeltennisreferent  
Telefon: +43 650 627 24 24
Website: www.padeltennis.at
Mail senden

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

ROG CUP 2019/20

ein Kurz-Turnierformat das für Furore sorgt