Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ERSTES LITTLE WIMBLEDON SPEEDTENNIS-RASENTURNIER

AUF DEM FUSSBALLPLATZ IN ALDRANS

<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>

Am 5. Mai 2012 folgten trotz schlechter Wetterprognose die Spieler der Tennisklubs Aldrans, Rinn und Sistrans der Einladung zum 1.Speedtennis– Rasenturnier. Die Veranstaltung war der offizielle Startschuss zu den Tennis–Regio–Card (TRC) Veranstaltungen der Vereine.<o:p></o:p>

Über die TRC ist eine engere Zusammenarbeit zwischen den Tennisvereinen der Gemeinden Aldrans, Rinn und Sistrans geplant. So soll der Tennissport in der Region gefördert werden. Bürgermeister Donnemiller, der dankenswerterweise das TRC Projekt unterstützt, ließ es sich nicht nehmen, sich selbst ein Bild von der Aktion zu machen.<o:p></o:p>

Über 20 Teilnehmer, die im klassischen weißen Wimbledondress erschienen, spielten in drei Gruppen die Platzierungen aus. Nach einer Stärkungspause wurden, nachdem die Sonne doch noch rauskam, die Gruppensieger ermittelt. Der Spaß, auf ungewohntem Untergrund zu spielen und mal Rasentennisluft zu schnuppern, stand - wie das Kennenlernen der Mitglieder der verschiedenen Vereine - im Vordergrund der Veranstaltung. So wurden auch die vom ASVÖ Tirol gesponserten Preise nicht an die Gewinner, sondern durch Lose verteilt. <o:p></o:p>

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass trotz der kurzen Regenunterbrechung alle mit Spaß die lockere Atmosphäre genossen.<o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Für den TC Aldrans<o:p></o:p>

Christian Ostermünchner<o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Das Projekt Tennis – Regio – Card wird unterstützt von der Geimeinde Aldrans, Intersport Eybl, Bezirksblätter, Tiroler Tennisverband, ASVÖ<o:p></o:p>

siehe auch Bildergalerie

Top Themen der Redaktion

Thiem, Djokovic und Zverev in Innsbruck!

Weltklasse-Tennis in Tirol – das Konzept des ÖTV und der Agentur e|motion hat die ITF und Veranstalter Kosmos überzeugt: Österreich ist Gastgeber eines Teils des Daviscup Finales 2021!