Zum Inhalt springen

Verbands-Info

FINALER MITTWOCH

Die Schafskälte. Und sintflutartiger Regen. Ein arger Störenfried. Aber kein Turnierverderber.

<font size="2" face="arial,helvetica,sans-serif">Das Innsbrucker OK-Team hatte nämlich vorgesorgt und wohlweislich Hallenplätze reserviert. <br> <br>Weil auch die Doppelspiele abgesetzt wurden, konnte der Turnierplan der Tennis-Bundesmeisterschaften der Schulen in Innsbruck eingehalten werden. <br> <br>Erfreulich aus Tiroler Sicht. Am zweiten Turniertag gab es durch das Meinhardinum Stams auch den ersten Heimsieg. Die Oberländer besiegten Strebersdorf 5:2, eroberten in der Gruppe „Roland Garros“ schließlich Rang vier. Den fünften und letzten Gruppenrang in der Gruppe „Wimbledon“ belegte BRG Adolf-Pichler-Platz, das zwar Teilerfolge erzielte, aber für einen Mannschaftssieg reichte es (noch) nicht. <br> <br>Am finalen Mittwoch stehen ab 8.30 die Halbfinal-Begegnungen und ab 13 Uhr das Finale und das Spiel um Platz drei am Spielplan. Im Halbfinale trifft Enns auf Neunkirchen bzw. Feldkirch auf Eisenstadt. <br> <br>Und die Tiroler Teams? Meinhardinum Stams und Spittal spielen um Platz sieben, um Platz neun das BRG Adolf-Pichler-Platz und Strebersdorf.&nbsp; </font>

<font size="2" face="arial,helvetica,sans-serif">2. Tag, Ergebnisse der Tiroler Teams: Meinhardinum Stams – Strebersdorf 5:2; WIKU Graz – Meinhardinum Stams 4:3; Uttendorf – BRG Adolf-Pichler-Platz 6:1; BRG Adolf-Pichler-Platz – FSZZ Spittal 3:4. </font>

<font size="2" face="arial,helvetica,sans-serif">Mittwoch, Halbfinale ab 8.30 Uhr und 9 Uhr;&nbsp; <br>Finale und Spiel um Platz 3 ab 13 Uhr auf der IEV-Anlage. Siegerehrung: 17 Uhr. <br> <br>(r.u.)</font>

<font face="arial,helvetica,sans-serif"><a href="http://www.tennistirol.at/1106,,,2.html" target="_blank">&nbsp;<font size="4">Siehe auch..... (Link)</font></a></font><font size="4"> </font>

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Verschärfung der Maßnahmenverordnung - 2G

Die mit 8. November in Kraft getretene Verschärfung der 3. COVID-19-Maßnahmenverordnung (Bundesverordnung) bringt einige Auswirkungen auf den Sport mit sich.