Zum Inhalt springen

Verbands-Info

GELUNGENE PREMIERE FÜR DAJOHA-WINTERCUP

Ein neues Highlight im österreichischen Tennisgeschehen. Die erste Auflage des DAJOHA – Wintercups war ein voller Erfolg. Alle drei Turniere der neu initiierten Turnierserie waren quantitativ und qualitativ sehr gut besucht.

Foto: Sieger mit Sponsoren <?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>

<o:p></o:p>

Mit  Finalteilnahmen bei allen drei Turnieren durch Jonas Trinker und Philipp Lener schrammten die Spieler des Veranstaltervereins TCSS – Seefeld jeweils nur knapp am Hauptgewinn von €  320,-- und einer Festina Uhr vorbei. Die Sieger kamen schlussendlich aus Kärnten, Tirol und Niederösterreich.  Mit insgesamt 100 Nennungen konnte Ok-Chef David Johansson eine sehr positive Bilanz ziehen.  Johansson ist davon überzeugt, dass sich dieser Event in den nächsten Jahren im österreichischen Turnierkalender etablieren und wachsen wird.

 <o:p></o:p>

Die Sieger:<o:p></o:p>

1.Turnier:

1.Platz: David Pamminger

2.Platz: Jonas Trinker

3.Platz: Andreas Wombacher, Bernd Kössler

 <o:p></o:p>

2.Turnier:

1.Platz: Andreas Wombacher

2.Platz: Philipp Lener

3.Platz: Jonas Trinker, Bernd Kössler

 <o:p></o:p>

3.Turnier:

1.Platz: Stefan Hirn

2.Platz: Jonas Trinker

3. Platz: David Johansson, Johannes Schullern

gez. Johannes Schullern

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.