Zum Inhalt springen

Verbands-Info

GOEST FLAGSHIPEVENT am 6. 6. 2011

mit der Hauptschule Olympisches Dorf

100 Kinder der Hauptschule Olympisches Dorf besuchten bei herrlichem Wetter die Tennisstationen am Vorplatz des Jugendzentrums Skyline im Olympischen Dorf. (DDr. Lugger Platz)<?XML:NAMESPACE PREFIX = O /><o:p></o:p>

Radständer und Blumeninseln wurden zu Tennisnetze umfunktioniert, mit Straßenkreide die Plätze markiert. Zielflächen gab es an den Wänden, und sogar die Bänke nutzten wir als Netze. Natürlich „richtige“ Speedtennisanlagen mit geklebten Feldern.<o:p></o:p>

All dies sollte den Kids zeigen, dass man überall mit geringen Aufwand Tennis spielen kann. Mann braucht nur Schläger und Ball. Mit den speziellen Softbällen gibt es keine Lärmbelästigung und keine Beschädigungen, so dass auch Anrainer nicht gestört werden.<o:p></o:p>

Bis 60 Kinder tobten gleichzeitig auf dem Platz. Geführt von vier ausgebildeten Tennislehrern bzw. –Instruktoren und Übungsleitern des Vereins Union tirol aktiv unter der Leiter von Christian Ostermünchner.<o:p></o:p>

Als Abschluss wurden noch die besten Spieler mit kleinen Preisen gekürt.<o:p></o:p>

<o:p></o:p>

Das Material für die Veranstaltung stellten der Tiroler Tennisverband und die Bundes-Sportakadamie zur Verfügung.

gez. Christian Ostermünchner<o:p></o:p>

siehe auch Bildergalerie

Top Themen der Redaktion