Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Gute Entwicklung

Nur ganz knapp musste sich Daniel Zimmermann bei den U14-Europameisterschaften in Most (CZE) der Nummer 3 geschlagen geben.

Daniel hat den Ball fest im Visier. Mit viel Training, Fleiß und Freude ist für ihn - und auch die anderen Tiroler Tennistalente - alles möglich! Bild: Vulic

2019 European Junior Championships 14 

Most, Czech Republic

Es war mehr möglich. In der zweiten Runde - in einem harten und qualitativ hochstehenden Spiel - verlor Daniel Zimmermann gegen den Belgier Alexander Blockx, der ehemaligen Nummer 1 und aktuellen Nummer 3 von U14 Tennis Europe, knapp mit 4-6 6-7. 

Daniel: “Ich habe versucht selbst viel Druck zu machen. Es war auch richtig so. Am Ende hat es nicht ganz funktioniert. Bis auf das Ergebnis bin mit meiner heutigen Leistung sehr zufrieden. Ich glaube, es war ein sehr qualitatives Spiel mit hohen mentalen und technischen Anforderungen für beide Spieler. Solche Matches bringen mich weiter!"

Daniels gute Entwicklung in den letzten Monaten ist niemandem entgangen. Die Einberufung seitens des ÖTV ist eine sichtbare Bestätigung und Belohnung dafür.

Link EM U14 Most

Top Themen der Redaktion