Zum Inhalt springen

Verbands-Info

IEV MIT HEIMVORTEIL ZUM BUNDESLIGA-AUFTAKT

Nach 26 Jahren serviert wieder ein IEV Damenteam in der ersten Tennis-Division. Villach prüft am Freitag den neuformierten IEV.

Innsbruck – Erster Spieltag, erste Entscheidung. In den drei Spieltagen des Grunddurchgangs bleibt kein Raum für Akklimatisation. Es geht Schlag auf Schlag. Im Sinne des Wortes. Und für den IEV kann nur ein Sieg die Devise im einzigen Heimspiel (Freitag, 11 Uhr) gegen VSV Villach lauten. „Ein hoher Sieg muss her“, ergänzt Mannschaftsführerin Martine Poos. Klar – in den Auswärtsbegegnungen gegen Kornspitz (12.  9.) und Klosterneuburg (14. 9.) hängen die Punkte für den Klassenerhalt höher, wenn nicht außer Reichweite. <?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>

 <o:p></o:p>

In Griffnähe aber ein Erfolg gegen Villach. Poos gelang es nämlich, ein starkes Team zu engagieren. Mit Mandy Minella (LUX), Lina Stanciute (LTU) und Anne Kremer (LUX) verstärken erprobte Spielerinnen den IEV. Dazu gesellen sich Veronika Sepp und Eva Hoch auf den Positionen vier und fünf. Der Druck liegt zunächst auf den Legionärinnen. Und damit können sie umgehen. Minella erreichte heuer die dritte Runde der US Open, verlor erst gegen Venus Williams; Stanciute war schon unter den besten 200 der Weltrangliste und Kremer ist die Routine in Person. Sie war 2002 die Nummer 18 der Welt und scheiterte heuer in der zweiten Quali-Runde der US Open. Die Hoffnung lebt also, dass der IEV mit diesem Team ein weiteres Jahr im Oberhaus serviert.<o:p></o:p>

 <o:p></o:p>

Spielplan Damen, 1. Division, Gruppe B: <o:p></o:p>

Freitag, 10. September, 12 Uhr: IEV Tiroler Wasserkraft – VSV Villach <o:p></o:p>

Sonntag, 12. September, 12 Uhr: Kornspitz  Team OÖ – IEV TWK <o:p></o:p>

Dienstag, 14. September, 12 Uhr: 1. Klosterneuburger TV – IEV TWK <o:p></o:p>

 <o:p></o:p>

IEV Tiroler Wasserkraft: <o:p></o:p>

1 Mandy Minella (LUX) <o:p></o:p>

2 Lina Stanciute (LTH) <o:p></o:p>

3 Anne Kremer (LUX) <o:p></o:p>

4 Veronika Sepp (AUT) <o:p></o:p>

5 Eva-Maria Hoch (AUT) <o:p></o:p>

 <o:p></o:p>

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.