Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ITF FUTURE HAUPTRUNDE TAG 3 - TIROLER OHNE CHANCE

Die Einzelbewerbe beim ITF Future-Turnier am Gelände des Tennisklub IEV werden in den nächsten Tagen ohne Tiroler Beteiligung zu Ende gebracht werden. Iris Khanna, Jonas Trinker und Lukas Koncilia mussten sich heute allesamt in Runde zwei geschlagen geben.

Foto: Iris Khanna - Fotonachweis Florian Schellhorn 

 <?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>  <o:p></o:p>

„Ich habe eigentlich sehr gutes Tennis gespielt. Aber meine Gegnerin war verdammt stark, da hatte ich am Ende keine Chance“, resümierte Iris Khanna ihre klare Zwei-Satz-Niederlage während sie vom Centercourt schritt. Das 2:6 und 0:6 täuscht aber, denn das Match war in vielen Phasen hart umkämpft. Vor allem im ersten Durchgang hatte Khanna einige Breakmöglichkeiten. „In dieser Phase hatte ich meine Chancen. Doch leider habe ich sie nicht genutzt. Jetzt werde ich den Blick schnell nach vorne richten.“ In den nächsten Wochen plant die Tirolerin noch drei, vier Turniere, ehe die neue Bundesligasaison startet.<o:p></o:p>

Ebenfalls die (kurze) Heimreise antreten muss Lukas Koncilia. Gegen Tristan-Samuel Weissborn (AUT) setzte es eine glatte Zwei-Satz-Niederlage (2:6, 3:6). Damit sind in den verbleibenden Einzelbewerbe alle Tiroler ausgeschieden.
Der Startschuss in Turniertag Nummer sechs ist morgen um 11 Uhr.     <o:p></o:p>

  
 <o:p></o:p>

        <o:p></o:p>

Die gesammelten Ergebnisse finden sie auf unserer Homepage unter: www.tennisklub-iev.at<o:p></o:p>

 <o:p></o:p>

 <o:p></o:p>

 <o:p></o:p>

<?xml:namespace prefix = v ns = "urn:schemas-microsoft-com:vml" /><v:shapetype id="_x0000_t75" coordsize="21600,21600" o:spt="75" o:preferrelative="t" path="m@4@5l@4@11@9@11@9@5xe" filled="f" stroked="f"><v:stroke joinstyle="miter"></v:stroke><v:formulas><v:f eqn="if lineDrawn pixelLineWidth 0"></v:f><v:f eqn="sum @0 1 0"></v:f><v:f eqn="sum 0 0 @1"></v:f><v:f eqn="prod @2 1 2"></v:f><v:f eqn="prod @3 21600 pixelWidth"></v:f><v:f eqn="prod @3 21600 pixelHeight"></v:f><v:f eqn="sum @0 0 1"></v:f><v:f eqn="prod @6 1 2"></v:f><v:f eqn="prod @7 21600 pixelWidth"></v:f><v:f eqn="sum @8 21600 0"></v:f><v:f eqn="prod @7 21600 pixelHeight"></v:f><v:f eqn="sum @10 21600 0"></v:f></v:formulas><v:path o:extrusionok="f" gradientshapeok="t" o:connecttype="rect"></v:path><o:lock v:ext="edit" aspectratio="t"></o:lock></v:shapetype><v:shape style="Z-INDEX: -2; POSITION: absolute; MARGIN-TOP: 5.85pt; WIDTH: 143.75pt; HEIGHT: 91.85pt; VISIBILITY: visible; MARGIN-LEFT: -17.8pt" id="_x0000_s1026" type="#_x0000_t75"><v:imagedata src="file:///C:/DOKUME~1/Hupfauf/LOKALE~1/Temp/msoclip1/01/clip_image001.png"></v:imagedata><v:textbox style="mso-rotate-with-shape: t"></v:textbox></v:shape>

Robert Lercher                                                      Dieter Monz<o:p></o:p>

 <o:p></o:p>

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.