Zum Inhalt springen

Verbands-Info

KIDS SUMMER RACE MASTERS 2012

Vom 14. - 16. 9. 2012 fand in Freistadt dass Masters der Klassen U9 und U10 statt.

Aus Tirol kamen 4 Teilnehmer:<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>

  • U9-Burschen:Tomas Aleksandar<o:p></o:p>
  • U9-Mädchen: Erler Ayana<o:p></o:p>
  • U9-Mädchen: Erenda Sara<o:p></o:p>
  • U10-Mädchen: Dugina Anna-Lena<o:p></o:p>

 <o:p></o:p>

Gruppenphase:<o:p></o:p>

U9: Bei den Burschen konnte sich Aleksander mit zwei glatten Partien fürs Achtelfinale qualifizieren.<o:p></o:p>

Ayana zeigte zwei solide Matches und zog ins Viertelfinale ein. Für Sara verlief die Gruppenphase nicht ganz nach Wunsch. Leider konnte sie sich nicht fürs Finale qualifizieren.<o:p></o:p>

 <o:p></o:p>

U10: Auch Anna-Lena spielte sich mit zwei Siegen ins Finale.<o:p></o:p>

 <o:p></o:p>

Finale:<o:p></o:p>

U9: Mit einer starken Leistung im Achtelfinale hat Alex seine, Gegner keine Chance gelassen und zog souverän ins Viertelfinale ein. Dort traf er auf Andrejic. Nach gewonnenem ersten Satz haben Alex leider die Nerven verlassen, und er musste sich im Match Tie-Break geschlagen geben. Schade, da für Alex sicher mehr möglich gewesen wäre bei diesem Turnier.<o:p></o:p>

Ayana musste sich in der Runde der letzten 8 Spielerinnen Karner geschlagen geben. Das klare Ergebnis spiegelt nicht den wahren Spielverlauf wieder. <o:p></o:p>

 <o:p></o:p>

U10: In einer denkbar knappen Partie mit vielen Auf und Ab’s musste sich Anna-Lena im Viertelfinale ihrer Kontrahentin Sikora in zwei Sätzen geschlagen geben.<o:p></o:p>

 <o:p></o:p>

 <o:p></o:p>

Obwohl im Verlauf des Turnieres aus meiner Sicht mehr zu holen gewesen wäre, können alle mit den gezeigten Leistungen zufrieden sein, da sie immer versucht haben, ihr Bestes zu geben.<o:p></o:p>

 <o:p></o:p>

gez. Peter Grissmann

Top Themen der Redaktion