Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

23. - 27. 07. 2019
Kids Team Cup 2019

in der Südstadt

Das Team des TTV spielte mit Schuler Marie, Geisler Sophia, Moitzi Nina, Ennemoser Alina, Stadler Lorenz, Djukanovic Alessandro, Oberladstätter Finn und Spielmann Maxi.

Es wurden je 1 Einzel männlich und weiblich U 9, sowie je 2 Einzel männlich und weiblich U 10 gespielt. Dazu kamen noch 3 Doppel U 9 Mixed, U 10 weiblich und männlich, sowie die sportmotorischen Bewerbe.

Das TTV Team war bei diesem Team Cup bei der Auslosung nur auf Setzposition 9 und somit krasser Aussenseiter. Das Los viel auf eine Gruppe mit Burgenland und Wien. Die Tiroler Kids waren von Beginn an motiviert und zeigten gegen den BTV starke Leistungen. Somit ging man mit einer 4/2 Führung nach den Einzeln in den 2. Turniertag.

Gegen Wien agierten die Kids leider sehr unglücklich und es stand 0/6.

Am 2. Tag standen die Sportmotorik und die Doppel am Programm. Bei der Sportmotorik konnten die TTV Kids voll und ganz überzeugen. Hier wurden sowohl der BTV und der WTV klar besiegt. So wurde die Begegnung gegen Burgenland klar gewonnen und die gegen Wien doch relativ klar verloren.

 

Dann ging es um die die Plätze 4 bis 6 gegen den STTV und den VTV. Hier gab es nach allen Einzeln jeweils ein 3/3 gegen die Steiermark sowie auch gegen Vorarlberg. Am Finaltag wurden dann je 2 Doppel gewonnen, und es ging mit den Ergebnis von 5/4 in die Sportmotorik. Hier agierten die Kinder gegen den VTV wieder sehr stark. Leider passierten gegen den STTV einige leichte und unglückliche Fehler und die TTV Kids mussten sich um einen Punkt 37/38 geschlagen geben.

 

Somit holt sich das Team des TTV den  guten 5. Platz. Gratulation an die Kids für die gezeigten Leistungen. BRAVO!

Hier das Endergebnis:

1. Wien 

2. Niederösterreich 

3. Oberösterreich

4. Steiermark

5. Tirol

6 Vorarlberg

7. Salzburg

8. Burgenland

9. Kärnten

 

Ich möchte mich hier noch als Jugendreferent und Jahrgangscoach U 11 bei allen Eltern, dem TTV und der Firma Babolat für die T-Shirts bedanken. Danke!

 

Moitzi Andreas

TTV Jahrgangscoach U 11

 

Top Themen der Redaktion