Liga

Kitzbühel um Finaleinzug

Zweiter Akt im Bundesliga-Aufstieg der Senioren


Bild: Hannes Madersbacher führt den IEV TWK (65+) in die zweite Aufstiegsrunde (Foto kristen-images)

Aus welchen Gründen auch immer: eines von zwei Seniorenteams des TK IEV Tiroler Wasserkraft, die den Oberhaus-Aufstieg anpeilten, zog sich zurück, ehe das Turnier begann. Ohne die 55er-Truppe um Markus Stauder wird das Turnier der Landesmeister fortgesetzt.

Nicht nur dabei, sondern mittendrin dafür die IEV-Mannschaft 65+ um Hannes Madersbacher, die mit einem 6:1 gegen Mittersill den Aufstiegsreigen eröffnete. Am 12. September geht es nach Ried.

Ebenfalls auswärts müssen Kitzbühels Damen am Samstag im Bundesliga-Halbfinale der Klasse 45+ antreten. Beim UTC Pötsching geht es um den Finaleinzug.
Am 19. September erwarten die Haller Senioren (45+) zuhause Warmbad Villach. Und nach dem 1:6 zu Beginn gegen Thalheim benötigt Hall einen Sieg. Wird schwer, wenn nicht unlösbar, weil die Kärntner wesentlich stärker einzustufen sind.


Auch die Damen 35+ von Ried-Kaltenbach sind am 12. 9. im Einsatz. Sie erwarten zuhause Sportunion Klagenfurt.


Robert Ullmann
(TTV-Pressereferent)

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend Turniere

Starke Tiroler Jugend

Drei Tiroler SiegerInnen beim Jugend Winter Cup in Zell am See