Zum Inhalt springen

Kitzbüheler Girls erobern internationale Titel

Ort: Tennis Europe Turnier Koper (SLO)

Bildquelle: Freddy Messenlechner; v.li.: Sarah Messenlechner und Emily Lederer

Vom 29. August bis 6. September fand in Koper (Slowenien) eines der ersten Tennis Europe Jugendturniere nach der internationalen Corona Tennispause statt. Mit am Start zwei Tirolerinnen: Emily Lederer und Sarah Messenlechner. Die zwei 13-jährigen Kitzbühlerinnen dürften die Zeit und Wettkampfunterbrechung positiv genützt haben, denn noch nie gab es eine derartige Pause im professionellen Tennis oder im internationalen Jugendtennis. Umso erfreulicher die Erfolge beim internationalen Start von Sarah und Emily. 

Einzel: 

Sarah krönte sich nach fünf Matches, davon zwei hartumkämpft im dritten Satz, zur Siegerin der Slovenia Open - International Junior Tennis Championships u14. Im Finale überlies sie ihrer Gegnerin Ana Tara Pracek nur 5 Games und siegte mit 6-3 6-2. Emily musste sich leider in der ersten Runde Lara Flerin aus Slowenien geschlagen geben. 

Doppel:

Erfolgreiche Nachrichten auch vom Doppel: Die jungen Mädels, an Nr.1 gesetzt, sicherten sich souverän den Turniersieg. 

ALLE ERGEBNISSE IM ÜBERBLICK 

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für eure nächsten Einsätze! 

Top Themen der Redaktion

Thiem, Djokovic und Zverev in Innsbruck!

Weltklasse-Tennis in Tirol – das Konzept des ÖTV und der Agentur e|motion hat die ITF und Veranstalter Kosmos überzeugt: Österreich ist Gastgeber eines Teils des Daviscup Finales 2021!