Zum Inhalt springen

Verbands-Info

KLEINER RAHMEN, GROSSE WIRKUNG

Die Überraschung (und die Freude!) war ihr ins Gesicht geschrieben. Logisch. TTV-Sekretärin Irmi Hupfauf hatte laut Einladung von Präsident Walter Seidenbusch eine Präsidiumssitzung erwartet. Dabei traf sich der TTV-Vorstand im Innsbrucker Verbandsbüro, um der "Seele des Verbandes" in einer kleinen aber dem Rahmen entsprechenden Feier zum 65. Geburtstag zu gratulieren.


Höhepunkt war sicherlich die in Gedichtform präsentierte Laudatio von Ehrenmitglied Alfred Mitterer. Er würdigte Irmi Hupfauf's "Halbrunden" mit treffenden Worten, wobei er mit der Formulierung "Unsere Frau für alle Fälle" im Sinne der Mitglieder des drittgrößten Tiroler Fachverbandes den Nagel auf den Kopf traf

Top Themen der Redaktion