Zum Inhalt springen

16. November 2019
Konstruktive Zusammenarbeit

Bei der 69. Generalversammlung des Tiroler Tennisverbandes wurden wichtige Weichen für eine weiterhin positive Entwicklung gestellt.

Durch die Unterstützung von Sponsoren konnten auch Patenschaften an TTV-Talente übergeben werden. (Bild: Sigl)


Am 16. November 2019 fand im Plenarsaal des Innsbrucker Rathauses die alljährliche Generalversammlung des Tiroler Tennisverbandes statt. TTV-Präsident Walter Seidenbusch konnte erfreulicherweise mit seinem Team eine große Anzahl anwesender Vereine zur Arbeitssitzung begrüßen.

Besonders erfreulich ist die Entwicklung im Bereich der Kinder und Jugendlichen. In unterschiedlichen Altersklassen konnten von Tiroler Spielerinnen und Spielern national und international Erfolge erzielt werden. Die konsequente und kontinuierliche Arbeit des Kids- und Jugendreferates in enger Zusammenarbeit mit Trainern und Eltern trägt also Früchte!

Um auch diese Entwicklung weiterhin entsprechend unterstützen zu können, wurde von den anwesenden Vereinsvertretern dem Vorschlag des Präsidiums zugestimmt, die TTV-Beiträge zukünftig indexangepasst zu erhöhen. Diese Entscheidung ist ein wertvoller Beitrag, um in den unterschiedlichen Bereichen des Verbandes - für unsere Tennistalente, aber natürlich auch für die Vereine - professionelle Arbeit im Rahmen effizienter Verbandsstrukturen leisten zu können.

Nach der Arbeitssitzung konnte Walter Seidenbusch im vollbesetzten Saal bei der Festsitzung die zahlreichen - 2019 besonders erfolgreichen - Jugendlichen des TTV mit ihren Eltern, international erfolgreiche Rollstuhltennisspieler, erfolgreiche SeniorInnen, Tiroler Meisterinnen und Meister sowie die Ehrengäste, TTV-Ehrenmitglied Alfred Mitterer, ASVÖ Tirol-Präsident Hubert Piegger (nochmals alles Gute zum Geburtstag), SPORTUNION Tirol-Präsident Günther Mitterbauer, USI Innsbruck-Direktor Helmut Weichselbaumer und für die Stadt Innsbruck, Sportamtsleiter Romuald Niescher, begrüßen. 

Präsident Seidenbusch bedankte sich bei allen TTV-Sponsoren. Durch ihre Unterstützung konnten - neben Pokalen und Urkunden - auch Patenschaften an TTV-Talente übergeben werden. 

DANKE allen Tennisbegeisterten in den Tiroler Vereinen, an dieser Stelle heute ganz besonders ALLEN ehrenamtlichen Vereinsvorständen mit ihren MitarbeiterInnen für die geleistete Arbeit! Ohne euch könnten wir unseren lässigen Sport nicht ausüben!

Ein paar Impressionen der 69. Generalversammlung des Tiroler Tennisverbandes
zum Nachschauen.

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

ROG CUP 2019/20

ein Kurz-Turnierformat das für Furore sorgt