Zum Inhalt springen

Bundesliga

Kufsteiner Mädels sichern Klassenerhalt in 2. Bundesliga

Saisonziel erreicht

Die erfolgreichen Kufsteiner Tennismädels freuen sich über den Bundesliga Klassenerhalt und servieren auch 2020 wieder in der Tennis Bundesliga (v.l.n.r: Isla Brock, Annika Rittberger, Tara Erler, Ayana Erler, Sabrina Rittberger, Sophia Wurm) Bildrechte TCK, Abdruck honorarfrei

Die junge Truppe aus der Festungsstadt blickt auf eine gute und intensive Tennis-Bundesligasaison zurück. Nach Siegen über den GAK, Kirchdorf OÖ und den Grazer Parkclub konnten gegen alle fünf weiteren Gegner wertvolle Punkte erobert werden, so dass das Saisonziel Klassenerhalt erreicht werden konnte. Erfreulich dabei ist die Tatsache, dass mit Sophia Wurm, Tara Erler und Ayana Erler drei Spielerinnen aus dem Bezirk Kufstein den Stamm der sehr jungen Mannschaft bilden. So geht das Team des TC Sparkasse Kufstein 2020 in die dritte Saison in der 2. Bundesliga en suite. Auch das Zuschauerinteresse war sehr zufriedenstellend, wofür sich Club und Mannschaft herzlich bedanken.

Alle Ergebnisse der Damen 2. Bundesliga HIER

Markus Erler
Mannschaftsführer

 

Top Themen der Redaktion

Turniere

2. Platz für Sandro Kopp

ITF World Tennis Tour in Kramsach, 15.-21. Juli 2019 - Lokalmamatador unterliegt erst im Finale des ITF-Turniers.

TurniereKids & Jugend

Ein perfekter Abschluss

49. SPARKASSEN-Bambini-Cup vom 15. bis 21. Juli in Kufstein. 350 Teilnehmer aus 40 Nationen