Zum Inhalt springen

Matthias Heim gewinnt Future-Titel

Der 20-jährige Kolsasser konnte sich beim Tennis-Future-Turnier in Bad Schussenried erstmals in die Siegerliste eines Tennis-Future-Turniers eintragen!

Matthias Heim auf Erfolgskurs (Bild: Kristen)

Sonntag, 16.07.2018 - Für Matthias war es das vierte Future-Finale! Seinem Finalgegner, dem topgesetzten Spanier Mario Vilella Martinez, war er in der vergangenen Woche bereits im Endspiel in Telfs gegenübergestanden und unterlegen.

Mit seinem starken Service konnte Matthias diesmal seinen Gegner stark unter Druck setzen. Dazu kam, dass er die erspielten Breakchancen mehrheitlich nutzen konnte. So konnte er sich im Finale mit 6:3, 6:4 durchsetzen.

Durch den 1. Titel bei einem Tennis-Future-Turnier erhält Matthias Haim 18 ATP-Punkte, womit er auch in der Weltrangliste seine bisher beste Platzierung verbessern konnte. Er ist damit in den Top-500 "so richtig" angekommen!

Der TTV gratuliert herzlich und wünscht weiterhin viel Erfolg!

Zu den Ergebnissen 

******************************************************************

Samstag, 15.07.2018 - Beim mit 15.000 US-Dollar dotierten Sandplatz-Turnier in deutschen Bad Schussenried besiegte Matthias Heim im Semifinale den als Nummer 3 gesetzten Argentinier Matias Franco Descotte glatt 6:3, 6:4.  

Im Viertelfinale konnte Matthias nach einer heißen 3-Satz-Partie bereits die Nummer 2, Juan Ignacio Galarza - er kommt ebenfalls aus Argentinien - aus dem Bewerb werfen.

Im Finale wartet - wie bereits beim Future-Turnier in Telfs - der topgesetzte Spanier Mario Vilella Martinez. Vielleicht kann Heim diesmal "den Spieß umdrehen". Wir werden darüber berichten!

 


Top Themen der Redaktion