Turniere

Matthias im Semi-, Alexander im Viertelfinale

Schöne Erfolge unserer beiden Tiroler Talente

Die beiden Tiroler Talente nach ihrem Endspiel im Rahmen des Inntalcups in Stans: links Matthias Haim, rechts Alex Erler. (Foto Kristen)

Überlingen/Istanbul, am 28. August 2017

Der Erfolgslauf von Matthias Haim beim mit 15.000 USD dotierten Tennis-Future Turniers in Überlingen endete im Semifinale gegen den Schweizer Adrian Bodmer nach ca. anderthalb Stunden zweimal im Tie-Break mit 6:7 6:7. Schon am Vortag war für den Kufsteiner Alexander Erler beim 25.000 Dollar Turnier in Istanbul im Viertelfinale Endstation. Dennoch zwei schöne Erfolge und weitere Punkte für die ATP Weltrangliste.

Alle Infos zum Future-Turnier in Istanbul: HIER

Alle Infos zum Future-Turnier in Überlingen: HIER


Überlingen/Istanbul, am 25. August 2017

Erler und Haim schafften Sprung ins Viertelfinale

Großer Erfolg für zwei Tiroler Tennistalente: In Istanbul zog der Kufsteiner Alexander Erler (ATP Nr. 944) mit 2:6 6:2 6:4 über Filip Horansky (SVK, ATP 379) ins Viertelfinale. Dort wartet nun Tallon Griekspoor aus den Niederlanden. Auch Landsmann Matthias Haim (ATP Nr. 876) durfte jubeln. Beim Future-Turnier in Überlingen (GER) bezwang er Lokalmatador und Nummer 4 des Turniers, Elmar Ejupovic (ATP 574), mit 7:5 6:3 und trifft im Viertelfinale auf einen weiteren Deutschen, Peter Heller.

 

 

Top Themen der Redaktion