Liga

Meisterschaftsreigen wird eröffnet

Schwaz (Damen) und Hall (Herren) als Titelverteidiger

 
Auf diesen Tag haben sie hingearbeitet. Die Einen mehr, Andere weniger. Am Wochenende 3./4. Mai ist es aber wieder so weit. Der Meisterschaftsreigen in der Tiroler Mannschaftsmeisterschaft beginnt. Mit vollen Akkorden. Vor allem in den obersten Tiroler Spielklassen, der Tiroler Liga und der Tiroler Landesliga.

Bewerbe, die im Grunddurchgang in jeweils zwei Gruppen mit je sechs Teams ausgetragen werden. Und erfreulich: auch die Damen-Konkurrenz füllte das Zwölferfeld in der Tiroler Liga erstmals komplett auf. Der begehrte Mannschaftstitel wird in der Tiroler Liga ermittelt. Sie mündet nach dem Grunddurchgang in eine untere und obere Play Off.

Die Entscheidung, wer die Nachfolge vom TC Schwaz (Damen) und dem TSV Hall (Herren) antreten oder beide Teams den Titel erfolgreich verteidigen werden, fällt Ende Juni.
Ein weiter Weg, bei dem der Erfolg im Titelkampf vor allem davon abhängt, ob und wie die einzelnen Teams antreten werden; ob die Meldeliste auch mit der aktuellen Mannschaftsliste ident ist.

Fest steht jetzt schon: Die Punktejagd beginnt mit dem obligaten Rekord. Mit 661 Teams (ohne die U12- und U15-Klassen gerechnet) nehmen wie noch nie so viele Teams den Kampf um Spiel, Satz und Sieg im Mannschaftstennis auf, das seine Beliebtheit im Tiroler Tennissport eindeutig bestätigte. Erfreulich außerdem, dass mit Rainer Eitzinger ein ehemaliger Weltklassespieler (Nr. 166 der Weltrangliste) das Stanser Team auf Nummer 1 in die Meisterschaft führt, dass mit Matthias Haim eine große ÖTV-Hoffnung in Kolsass auf Nummer 1 gesetzt ist, aber auch viele andere Teams auf Eigenbauspieler bauen.

Tiroler Liga, Herren
Gruppe 1: TSV Hall; TC Kufstein; TC Wörgl; TC Telfs 2; TC Fügen; TC Langkampfen; Gruppe 2: TC Stans; TC Kolsass; TC Pitztal; PC Igls; TI; ITC; 1. Runde: 4. Mai; 2. Runde: 11. Mai; 3. Runde: 18. Mai; 4. Runde: 25. Mai; 5. Runde: 1. Juni; Viertelfinale: 15. Juni; Semifinale: 22. Juni; Finale: 28. Juni; Unteres Play off: 1. Runde: 15. Juni; 2. Runde: 22. Juni; 3. Runde: 29. Juni.

Tiroler Liga, Damen
Gruppe 1: TK IEV 2; TC Schwaz; TC Kufstein; PC Igls; TC Natters; SV Zams; Gruppe 2: TC Wörgl 2; TC Kramsach; TC Telfs 2; ITC; TC Kitzbühel; TC Ebbs.
1. Runde: 3. Mai; 2. Runde: 10. Mai; 3. Runde: 17. Mai; 4. Runde: 24. Mai; 5. Runde: 31. Mai;
2. Viertelfinale: 14. Juni; Semifinale: 21. Juni; Finale: 28. Juni; Unteres Play off: 1. Runde: 14. Juni; 2. Runde: 21. Juni; 3. Runde: 28. Juni.

Robert Ullmann

Top Themen der Redaktion