Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Freitag, 7. Februar: Tag der offenen Tür in der Bewegungswerkstatt Kundl!

AKTUELLES aus unserer "Tiroler Tennisbörse"

Quelle: Balanceness.at

Nachstehende Information finden Sie auch in unserem permanenten Feature "Tiroler Tennisbörse".

Am Freitag, den 07. Februar von 15.30 – 19h findet in der Bewegungswerkstatt Kundl ein Tag der offenen Tür statt

Herbert Handler ist hauptberuflicher Kinesiologe. Seine Stärke ist es, jede Bewegung von der energetisch ganzheitlichen Sichtweise her zu sehen. Wenn es der Sportler wünscht, kann diese Sichtweise ganz neue Bewegungsideen und Ansätze für die Leistungsentwicklung bringen. Das klassische Training der Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit wird durch ein Balanceness Training erleichtert. (FLYER)

Hebert Handler
Bewegungswerkstatt
Dorfstraße 18, 6240 Kundl
Tel.: 0043 (0)664 2099270
www.bewegungswerkstatt.at

****************************************************************************************************************************************************

Feldenkrais: Verletzungsprävention im Sport / Fitness für Körper und Geist

Als Psychologe, Sportwissenschafter und Feldenkraislehrer (und früher aktiver Tennisspieler!) ist Markus Aufderklamm, der seit kurzem von Wien wieder zurück nach Innsbruck gekommen ist, davon überzeugt, dass Bewegung und Körperwahrnehmung sehr eng mit Wohlbefinden, Gesundheit und Lebensqualität zusammenhängen. Markus hat es sich zum Ziel gesetzt, andere dabei zu unterstützen, ihre Bewegungsmöglichkeiten zu erweitern, besseres Wohlbefinden zu erlangen und auch in anderen Lebensbereichen neue Impulse zu bekommen. Unser Gehirn macht es uns lebenslang möglich, Neues zu lernen, bzw. bereits Gekonntes wieder abzurufen.

Im Rahmen seiner Feldenkraistätigkeit arbeitet Markus einerseits mit Leistungssportlern. Dabei geht es darum, den Athletinnen Beweglichkeit und Geschmeidigkeit zu vermitteln und zu erhalten, damit sie vor Verletzungen geschützt sind und ihr Potential nicht durch Bewegungseinschränkungen gehemmt wird. Weiters haltet er Gruppenstunden für Interessierte aller Altersklassen. In Einzellektionen ergibt sich so ein breites Spektrum an Klienten – von jugendlichen Athleten bis zu schmerzgeplagten Senioren

Nähere Information können Sie diesem FLYER bzw. auch der HOMEPAGE entnehmen!

Top Themen der Redaktion