Zum Inhalt springen

Nächster nationaler Titel geht nach Tirol

Leo Hanke gewinnt in La Ville

Tolles Turnier von Leo Hanke!

Nachdem Anna-Lena Ebster (TC Schlitters) das ÖTV Kat II Turnier u14 in Wolfsberg gewinnen konnte machte es ihr diese Woche Leo Hanke (TC Mieming) in der Altersklasse u12 nach: Er setzte sich mit cleverem Spiel und tollem Kampfgeist gegen alle Gegner sowohl im Einzel als auch im Doppel durch. Ein toller Erfolg des jungen Tirolers, auf nationaler Ebene sind die ÖTV Kat II Turnier nach den Österreichischen Meisterschaften einzustufen. 

Simon Gruber (TC Sparkasse Fügen) erreichte souverän das Viertelfinale wo er sich einem stark spielenden und an Nr. 4 gesetztem Nico Hipfl beugen musste. Sarah Messenlechner (TC Kitzbühel) erwischte in der ersten Runde eine an diesem Tag zu starke Gegnerin und konnte ihre gewohnte Leistung nicht optimal abrufen. Besser lief es aber dann für die junge Kitzbühlerin im Doppel mit einem Einzug ins Halbfinale.

Positiv der Auftritt von Olivia Hofer (TK IEV MED-EL), die ihr erstes Match im Hauptbewerb bei einem ÖTV Kat II Turnier gewinnen konnte. Julia Moser (TC Brixlegg) verlor leider bereits ihr erstes Spiel in der Qualifikation, zeigte aber im Doppel mit Partnerin Olivia eine tolle Leistung. 

Alle Informationen zum Turnier finden sich hier: LINK ÖTV Kat2 La Ville

Betreuer Freddy Messenlechner gratuliert zu den gezeigten Leistungen und wünscht dem gesamten Tiroler Nachwuchs alles Gute für die Zukunft.

Gez. Petra Russegger

TTV-Sportkoordination 


Top Themen der Redaktion