Zum Inhalt springen

Nervenstarke Kufsteinerinnen

Die Damen der Festungsstadt konnten am Pfingstwochenende zwei 4:3 Erfolge in der 2. Bundesliga der Allgemeinen Klasse erkämpfen.

Volle Power - Sophia Wurm gewann am Wochenende beide Einzel und beide Doppel. Bild: Michael Kristen

Im Heimmatch am 8. Juni gegen den TC Kirchdorf 1 fiel die Entscheidung - nach einer 3:2 Single-Führung - erst im abschließenden Doppel. Dort konnten sich Anna Geißler/Sophia Wurm mit 6:4; 7:5 knapp durchsetzen.

Nicht viel anders verlief die Begegnung am 10. Juni gegen den Grazer Park Club 2. Wieder gingen die Damen des TC Sparkasse Kufstein nach den Singles mit 3:2 in Führung. Diesmal war es die Paarung Isla Brock/Sophia Wurm, welche mit einem klaren 6:3; 6:3 Erfolg für die umjubelte Entscheidung sorgte.

In der Tabelle liegen die Damen damit an der 4. Stelle.

Zu den Ergebnissen

Top Themen der Redaktion

Thiem, Djokovic und Zverev in Innsbruck!

Weltklasse-Tennis in Tirol – das Konzept des ÖTV und der Agentur e|motion hat die ITF und Veranstalter Kosmos überzeugt: Österreich ist Gastgeber eines Teils des Daviscup Finales 2021!