Zum Inhalt springen

Nervenstarke Kufsteinerinnen

Die Damen der Festungsstadt konnten am Pfingstwochenende zwei 4:3 Erfolge in der 2. Bundesliga der Allgemeinen Klasse erkämpfen.

Volle Power - Sophia Wurm gewann am Wochenende beide Einzel und beide Doppel. Bild: Michael Kristen

Im Heimmatch am 8. Juni gegen den TC Kirchdorf 1 fiel die Entscheidung - nach einer 3:2 Single-Führung - erst im abschließenden Doppel. Dort konnten sich Anna Geißler/Sophia Wurm mit 6:4; 7:5 knapp durchsetzen.

Nicht viel anders verlief die Begegnung am 10. Juni gegen den Grazer Park Club 2. Wieder gingen die Damen des TC Sparkasse Kufstein nach den Singles mit 3:2 in Führung. Diesmal war es die Paarung Isla Brock/Sophia Wurm, welche mit einem klaren 6:3; 6:3 Erfolg für die umjubelte Entscheidung sorgte.

In der Tabelle liegen die Damen damit an der 4. Stelle.

Zu den Ergebnissen

Top Themen der Redaktion

Nominierung für das U16-Nationalteam

Daniel Zimmermann aus Hall in Tirol, aktuell einer der besten U16 Tennis-Nachwuchsspieler Österreichs, wurde für das Nationalteam beim U16 2021 European Summer Cup in Mannheim (D) nominiert. Das ist sicherlich auch die Bestätigung für die gute und…

Verbands-Info

Herzlichen Glückwunsch zum 80er

Im TTV-Büro gratulierten TTV-Präsident Walter Seidenbusch, TTV-Vizepräsident Wolfgang Winklehner und TTV-Verbandsadministratorin Irmgard Hupfauf "unserem" Robert mit einer Torte und einem 1/2 Meter Bier zu seinem runden Geburtstag.