Turniere

ÖMS U 18 in Bischofshofen

vom 27. - 29. 6. 2017

Im Bild Riml/Benko und die Sieger Ramskogler/Grissner 

 

Aus Tirol waren 6 Teilnehmer in der Betreuung dabei: 

Bei den Jungs gewann Waldner Niklas Runde 1,musste sich jedoch in Runde 2 dem späteren Sieger Oberleitner glatt geschlagen geben. Das Doppel mit Partner Rohrer war auf 2 gesetzt, im Halbfinale verloren sie in 2 Sätzen. Kopp Sandro - auf 1 gesetzt - setzte sich souverän bis ins Halbfinale durch. Dort lieferte er sich gegen Oberleitner ein spannendes Match, musste sich aber in 3 Sätzen geschlagen geben. 

Bei den Mädels gewannen alle 4 die erste Runde. In Runde 2 war für Riml Eva Endstation gegen die Tirolerin Pfister Anja. Im Doppel mit Partnerin Benko Maren verloren sie das Finale leider in 2 Sätzen. Pfister Anja verlor im 1/4 Finale gegen Benko Maren und schied im Doppel in Runde 1 aus. Obermaier Leonie musste sich im Single im 1/4 Finale geschlagen geben, im Doppel verlor sie in Runde 1.

Benko Maren spielte sich souverän ins Halbfinale,  verlor aber gegen die spätere Siegerin in 2 Sätzen. 

 

Zwei weitere Tiroler nahmen am Turnier teil. 

Zelinka Theresa verlor in Runde 1 und Pfleiderer Yannick musste sich im Tiroler Duell im 1/4 Finale gegen Kopp geschlagen geben. 

 

Stefan Moitzi

TTV Coach

Top Themen der Redaktion