Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

Österreichische Meisterschaft U18

in der WM-Tennishalle Seefeld vom 11. bis 16. März 2021

Mit dem heutigen Tag erfolgt der Startschuss für die Staatsmeisterschaften der Altersklasse bis 18 Jahre in der WM-Halle in Seefeld. Ja, dies ist eine der wenigen Tennis-Indoor-Veranstaltungen, die genehmigt wurden und die selbstverständlich nach den aktuellen COVID Bestimmungen ausgetragenwird. Dafür wünschen wir dem  ESTESS Team rund um Turnierleiter David Johansson gutes Gelingen!

Im Hauptbewerb der Mädchen U18 sind aus Tiroler Sicht mit Emily Lederer (TC Kitzbühel), Sara Erenda (TSV Raiba Hall) und Sarah Messenlechner (TC Kitzbühel) drei zwar ungesetzte aber dennoch "heiße Eisen im Feuer". Für das Hauptfeld qualifizieren können sich noch Lea Erenda (TSV Raiba Hall), Eva Woydt (TC Wörgl), Julia Moser (TC Brixlegg), Alina Rundl (TC Raika Pitztal), Christian Geisler (TC Raiffeisen Mayrhofen), Clara Pinggera (TC Hall-Schönegg) und Lara Rundl (TC Raika Pitztal).

Im Hauptbewerb der Burschen U18 gibt es mit Daniel Zimmermann (SV Silz) nur ein fixes Tiroler Talent --> aus der Qualifikation können es aber noch Felix Obermair (TC Sparkasse Fügen), Yannick Penkner (TC Kitzbühel), Tobias Jesacher (TC Sparkasse Oberndorf), Peter Kieslinger (TI Turnerschaft Innsbruck), Simon Hofherr (TC Hall-Schönegg) Simon Gruber (TC Raiffeisen Finkenberg) und Elias Spielmann (TC Pfaffenhofen) schaffen!

Wir wünschen allen Tiroler*innen toi toi toi für ihre Einsätze, Freude und Verletzungsfreiheit und allseitige Fairness!

Zuschauer sind keine zugelassen.

Alle Ergebnisse, Zeitpläne und Turnierinformation HIER

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Die neuen Oster-Regelungen im Sport

Tennis im Freien ist weiterhin möglich. Alle Sportstätten outdoor dürfen betreten werden. Einzeltraining ist zulässig.