Liga

ÖTV Kids Summer Race Masters

vom 13. - 15. 9. 2013 in Anif

Foto: Lena Egerbacher

Die 10 Kinder, die vom TTV in den Altersgruppen U9, U10 und U11 zu diesem Turnier entsandt wurden, haben alle das Land Tirol sehr gut vertreten.

In der Kategorie Mädchen U9 scheiterte Daniela Aichholzer an der späteren Turniersiegerin in der Gruppenphase. Lea Erenda übersteht die Gruppenphase und kommt bis ins Viertelfinale. Damit belegt sie den 5. Gesamtplatz. Lena Egerbacher schafft es sogar bis ins Halbfinale und belegt schließlich den guten 3. Platz.

Bei den Burschen U9 übersteht Marko Hörl ebenfalls die Qualifikationsrunde und muss sich erst im Viertelfinale geschlagen geben. Er belegt damit einen 5. Platz.

Auch Sara Erenda kämpft sich in der Altersgruppe U10 durch die Gruppenphase und verliert erst ihr Viertelfinalspiel. Sara belegt damit ebenfalls einen 5. Platz.

Tomas Aleksandar und Florian Schrottenbaum, die Tiroler Vertreter in der Kategorie U 10, überstehen die Qualifikationsspiele in der Gruppenphase. Florian Schrottenbaum kommt bis ins Achtelfinale und Tomas Aleksandar bis ins Viertelfinale, wo er sich schließlich geschlagen geben muss und damit das Turnier auf Platz 5 beendet.

Mit einem "Dreimädlhaus" waren die Tiroler Abordnung in der Altersgruppe U11 vertreten. Selina Kansiz und Laura Pejic kommen nicht über die Gruppenphase. Laura konnte aber in dieser Gruppe einen Sieg für sich verbuchen. Lilia Hamdani kommt bis ins Halbfinale in diesem wichtigen ÖTV Turnier und erreicht den hervorragenden 3. Platz.

Ich gratuliere allen TeilnehmerInnen
Zoran Djukanovic - TTV Betreuer in Anif


Top Themen der Redaktion