Turniere

ÖTV-Titel an Pesjak-Pircher

Telferin gewinnt die Damenklasse 40+

Bild: die neue Staatsmeisterin, Doris Pesjak-Pircher (kristen-images.com)

Doris Pesjak-Pircher präsentierte sich in Wien in ausgezeichneter Verfassung


Die diesjährigen österreichischen Hallenmeisterschaften der Senioren in Wien standen aus Tiroler Sicht unter keinem guten Stern. Nicht allein wegen der geringen Teilnehmerzahlen aus dem Land im Gebirge, außerdem klebte der Verletzungsteufel an den Tiroler Sohlen. Der auf Nummer 1 gesetzte Hannes Madersbacher (65+) musste mit Kreislaufproblemen in der 1. Runde aufgeben und Titelanwärter Albert Grimm (60+) zwang eine Entzündung im Kniegelenk zur vorzeitigen Absage.


Damit blieb es der einzigen in Wien vertretenen TTV-Dame, nämlich Doris Pesjak-Pircher vom TC Telfs, vorbehalten, die Kastanien für den Tiroler Tennisverband aus dem Feuer zu holen. Als Ungesetzte kämpfte sie sich durch die ÖTV-Hierarchie gewann die Klasse 40+ und besiegte dabei im Finale Heike Jandl (STTV) glatt 6:1, 6:0. Gratulation! Zwar etwas verspätet, aber nicht weniger herzlich.


Robert Ullmann
(TTV-Pressereferent)

Alle Ergebnisse

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend Turniere

Starke Tiroler Jugend

Drei Tiroler SiegerInnen beim Jugend Winter Cup in Zell am See