Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Rücken Fit Challenge - Gewinnspiel

ein Buch, das Dir hilft, Rückenschmerz langfristig loszuwerden...

Der Rückengesundheits-Experte Ramin Waraghai litt bereits als Jugendlicher unter immer wiederkehrenden Rückenschmerzen und zog sich früh einen doppelten Bandscheiben-Vorfall zu. Doch anstatt sich seinem Schicksal – wie so viele andere Leidensgenossen – zu ergeben und eine Therapie an die nächste zu reihen, entschied sich der sympathische Berliner Autor dafür, einen eigenen Trainingsansatz zu entwickeln. Schließlich besitzt jeder Mensch bestimmte Defizite bzw. Dysbalancen und Ursachen für Rückenprobleme können sehr unterschiedlich sein. Ein einziger, spezieller Ansatz ist deshalb nicht für jeden geeignet. Auf Basis dieser Erkenntnis entwickelte Ramin Waraghai die „Rücken Fit Challenge“. Bei der Rücken Fit Challenge wird es jedem Interessierten selbst überlassen, mit welchen Aktivitäten er seinen Rücken nachhaltig fördern möchte. Eigeninitiative und ein realistischer, gut durchdachter Gesundheitsplan führen letztlich zu einem "rückenschmerzfreien" Leben. Ramin Waraghai selbst lebt dank seiner Trainingsmethode heute vollkommen schmerzfrei und kann sogar wieder Fußball spielen.Gewinnen Sie für sich selbst oder einen Ihrer Rückenschmerz-geplagten Bekannten ein Exemplar des Buches „Rücken Fit Challenge“. Senden Sie hierfür einfach bis zum 30. April 2018 eine Nachricht an marketing@m-m-sports.com mit dem Betreff: Rücken Fit sowie Angabe Ihres Namens und Postadresse. Der Verlag wählt dann nach dem Zufallsprinzip fünf Gewinner aus. Mit besten Wünschen
Der Meyer & Meyer Sportverlag
www.dersportverlag.de

Top Themen der Redaktion

Nominierung für das U16-Nationalteam

Daniel Zimmermann aus Hall in Tirol, aktuell einer der besten U16 Tennis-Nachwuchsspieler Österreichs, wurde für das Nationalteam beim U16 2021 European Summer Cup in Mannheim (D) nominiert. Das ist sicherlich auch die Bestätigung für die gute und…

Verbands-Info

Herzlichen Glückwunsch zum 80er

Im TTV-Büro gratulierten TTV-Präsident Walter Seidenbusch, TTV-Vizepräsident Wolfgang Winklehner und TTV-Verbandsadministratorin Irmgard Hupfauf "unserem" Robert mit einer Torte und einem 1/2 Meter Bier zu seinem runden Geburtstag.