Zum Inhalt springen

Schwazer Damen und Silzer Herren holen Titel!

Tiroler Liga 2020

Das Siegerteam 2020 der Damen Tiroler Liga, TC Raiffeisen Schwaz. V.l.n.r. Sophia Bergner, Selina Kansiz, Franziska Anna Hotter, Anna-Lena Ebster und Anja Pfister (Foto Kristen)

Am Wochenende wurde die heurige Tiroler Liga entschieden. An beiden Tagen holten sich die Gastgeber den Titel. Die Damen des TC Raiffeisen Schwaz wiederholten den Coup vom letzten Jahr und besiegten den TSV Raiba Hall klar mit 6:1, wobei die zwei Doppel (leider) nicht mehr gespielt wurden.

Ein super spannendes Finale bekamen die knapp 300 (!) Zuschauer beim SV Silz zu sehen. Alle Partien waren qualitativ auf höchstem Niveau, so auch die Organisation seitens dem gastgebenden Verein. Nach den Einzeln 4:2 führend, liess sich das Team mit Daniel Lustig, Johannes Bangratz, David Tomic, Daniel Zimmermann, Markus Larcher und Maxilian Mair den Titel nicht mehr aus der Hand nehmen und überzeugte auch in den Doppeln zum 6:3 Endergebnis.

Der Präsident des TTV, Walter Seidenbusch, überzeugte sich an beiden Tagen selbst vor Ort vom sehr erfreulichen Ablauf und überreichte zum Zeichen der Wertschätzung Sachpreise von Verival, Kattus und der einzigen Biogärtnerei Seidemann. Eine sehr schöne Werbung für den heimischen Tennissport.

Vielen Dank dafür an alle Spieler und Spielerinnen, ehrenamtlich engagierten, Sponsoren und Förderer und selbstverständlich auch Zuschauer und Presseverantwortlichen!

Alle Ergebnisse der Tiroler Liga HIER

Top Themen der Redaktion

Kaderlehrgänge ÖTV

Dritter Damen-Lehrgang in Tirol

Acht Nachwuchstalente folgten der Einladung nach Stans und trainierten im Rahmen des ÖTV Damenprojektes.