Liga

Sophia Wurm beim Ländermatch ÖTV-DTB

Girls U 14 in Linz


Foto von Claudia Wurm


Tolle Eindrücke und Erfahrungen durfte Sophia Wurm vom WTA Turnier in Linz mit nach Hause nehmen. Zusammen mit Elli Karner wurde sie vom ÖTV für das Ländermatch nominiert. Gespielt wurden je zwei Einzel und ein Doppel.

Das Deutsche Team bestand aus Alia Lex und Julia Middendorf, die zu den Besten ihres Jahrgangs gehören. Besonders erfreulich war für Sophia der Sieg gegen Alia Lex mit 2:6/6:2 10:5. Das zweite Match konnte Julia Middendorf mit 6:2/6:3 für sich entscheiden und im Doppel waren die deutschen Mädchen klar die besseren - Entstand 1:4

Sophia und Elli wurden bestens von Petra Russegger betreut - ein großes DANKE dafür!!! Die Mädels durften auch hautnah bei den Matches der "Großen" dabei sein und lernten Babsi Schett-Eagle kennen, die besonders für unsere Tiroler SpielerInnen ein tolles Vorbild ist.

Zum Abschluss gab es am Samstag noch ein spannendes Highlight. Die Trainerlegende Nick Bollitieri war beim WTA Turnier zu Gast. Sophia, Elli und noch einige Nachwuchsspieler aus ganz Österreich durften dem Ehrengast einen kleinen Auszug aus ihren Schlägen zeigen und horchten anschließend aufmerksam Mr. "you can do it" zu.

Jetzt wird wieder fleißig trainiert, denn die Mädels möchten selbstverständlich eine Revanche!

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend Turniere

Starke Tiroler Jugend

Drei Tiroler SiegerInnen beim Jugend Winter Cup in Zell am See