Zum Inhalt springen

Spannung bis zum letzten Match

Das Finale der Herren in der Tiroler Liga lautet heuer TC Telfs 2 gegen TK IEV MED-EL 1.

Pauli Erhart konnte im Semifinale zwei Punkte zum Erfolg seiner Mannschaft beitragen.

 

Am Sonntag traf der TC Telfs 2 daheim auf den TC Raiffeisen Schwaz 1.

Pauli Erhart konnte auf Nummer 2 einen wichtigen 3-Satz-Sieg gegen Johann Fankhauser erringen, wodurch Telfs nach den Singles letztendlich 4:2 in Führung gehen konnte.

Die Doppel waren dann alle eine Beute für die Telfser Herren, die mit einem 7:2 in das Finale der Tiroler Liga einziehen konnten.

Zum Spielbericht

Die SPG Kitzbühel/Aurach 1 spielte gegen den TK IEV MED-EL 1.

3:3 lautete der Zwischenstand nach den Singles. Jonas Trinker konnte dabei das Spitzenspiel gegen Emilio Alvarez in zwei knappen Sätzen für sich entscheiden.

Die Spannung hielt bis zum entscheidenden Doppel an, wo sich abermals Jonas und sein Partner Christian Wille gegen Emilio und Mark Carruthers im Champions-Tie-Break durchsetzen konnten. Somit lautete der Endstand 5:4 für den TK IEV MED-EL 1, womit sie dem TC Telfs 2 ins Endspiel der Tiroler Liga folgten.

Zum Spielbericht

Das Finale findet am 8. Juli ab 10.00 Uhr statt, das Heimrecht wird am Dienstag, den 3. 7. 2018, um 10 h, im TTV-Sekretariat per Los bestimmt.

Top Themen der Redaktion