Turniere

Spiel, Satz, Sieg für den Tennissport

Kolsass, Stans, Terfens-Vomperbach, Vomp und Weerberg in Partnerschaft

Die Sieger des diesjährigen 5-Dörferturniers beim TC Vomp

5-Dörfer-Tennisturnier 2017: Spiel, Satz und Sieg für den Tennissport

„Tennis … Tennis … Tennis“ hieß es in der Zeit zwischen 17. und 27. August 2017  auf der Tennisanlage des TC Vomp. Mit der Preisverteilung ging das größte Tennisturnier zu Ende, das der Verein jemals in seiner 40-jährigen Geschichte veranstaltet hatte.
Das 5-Dörfer-Tennisturnier, das von den Partnervereinen TC Vomp, TC Stans,
TC Terfens-Vomperbach, TC Kolsass und TC Weerberg (als ständiger Mitveranstalter) abwechselnd ausgetragen wird, ist eines der größten Turniere in Tirol – und eines mit langer Tradition. Seit 1984 wird dieses Turnier ununterbrochen im August durchgeführt.

16 Bewerbe im Einzel, Doppel, Mixed, bei den Damen und Herren, in den allgemeinen Klassen sowie in den Altersklassen 35plus, 45plus, 55plus und 60plus, mit 158 Turnierteilnehmer/innen (67 Damen, 91 Herren), 115 Nennungen in den Einzel- und 99 in den Doppelbewerben führten zu ca. 220 Matches, die über die Turnierplattform des ÖTV abgewickelt werden mussten. Das entspricht einem Tennisprogramm von mehr als 350 Stunden an 10 Turniertagen. Die hohe Teilnehmer/innenzahl in Verbindung mit Regenunterbrechungen, das gleichzeitige Bespielen von  vier Tennisanlagen mit insgesamt 11 Tennisplätzen und die zeitlichen Einschränkungen der Spieler/innen machten das Termin- und Platzmanagement und die Suche nach optimalen Lösungen für die Turnierleitung zu einer anstrendenden Aufgabe. Dies auch deswegen, weil viele Spieler/innen in mehreren Bewerben teilnahmen. Die Turnierleitung kam daher nur selten vor Mitternacht zum verdienten Schlaf. Dass alle Unwegbarkeiten letztendlich gemeistert werden konnten, ist einer überaus engagierten Turnierleitung zu verdanken. Der TC Vomp hat viele Freiwillige und Ehrenamtliche für diese Veranstaltung aktiviert, um das 5-Dörferturnier zu einem großartigen Sportfest und zu einer Begegnungsstätte für viele Tennisbegeisterte werden zu lassen. Der Obmann des TC Vomp, Walter Steinlechner, bedankte sich bei allen Beteiligten, die wie Zahnräder zusammenarbeiteten. Die Anstrengungen haben sich gelohnt. Diese Veranstaltung ist „emotionaler Kitt“ für den Zusammenhalt der Partnervereine, die Erneuerung von alten Freundschaften und für das Knüpfen neuer Kontakte über die Vereinsgrenzen hinweg. Demnächst soll die 5-Dörferturnier-Vereinbarung unter den fünf teilnehmenden Clubs wieder um weitere 4 Jahre verlängert werden.

Viele Sieger/innen sind aus dem Turnier hervorgegangen. Alle Ergebnisse findet man HIER (Einzelbewerbe) bzw. HIER (Doppelbewerbe).

Zusätzlich gab es eine Dorfwertung, bei der alle Siege der Spieler/innen auf dem Punktekonto des jeweiligen Stammvereins zugerechnet wurden. Der TC Kolsass hat nicht nur die heurige Jahreswertung gewonnen, sondern auch die 4-Jahres-Wertung. Damit hat der „Wanderpokal“ nun seinen fixen Platz im Kolsasser Vereinslokal.
Auf der Homepage des TC Vomp unter www.tcvomp.at sind noch mehr Bilder zu den einzelnen Turniertagen und zur Preisverteilung zu finden.

Walter Hotter
(Sportwart des TC Vomp)

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend Turniere

Starke Tiroler Jugend

Drei Tiroler SiegerInnen beim Jugend Winter Cup in Zell am See