Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Strahlende Gesichter beim TTV Regio-Masters

Regionale Turnierserien etablieren sich

Bild: Jürgen Leuprecht

Vom 24. bis 26. August fand das 3. TTV Tirol Regio Masters in Reutte statt. Dieses Turnier bildet das Finale, bei dem die besten Kinder und Jugendlichen der verschiedenen Tiroler Cups – Außerferner Jugend Grand Slam, Bouvier-Cup, Zillertal-Cup, Kastner-Cup, Sparkassen-Cup und Intersport Kaltenbrunner-Cup – um den Sieg kämpfen. Insgesamt fanden 81 Kinder und Jugendliche den Weg ins Außerfern zum Masters.

Der durchführende Verein, der TennisClub Außerfern mit Obmann Jürgen Leuprecht und Turnierleitung Dagmar Hosp waren begeistert über die gezeigten Leistungen, das faire Auftreten am Platz und die spannenden Matches der Tiroler Tennisjugend. Trotz des schlechten Wetterberichtes konnte das Turnier bis auf fünf Partien im Freien gespielt werden.

Ein Dank gilt dem TTV für die Bereitstellung der Pokale, Urkunden, Sachpreise für das Startersackerl und der Bälle, dem TTV-Vizepräsident Wolfgang Winklehner und TTV-Kids-Referentin Lisa Neuner für die Unterstützung im Vorfeld und den Besuch auf der Reuttener Tennisanlage und dem TTV-Sekretariat für die Vorbereitungen im Vorfeld.

Bei der Siegerehrung wurde auch Dagmar Hosp für die Turnierleitung und Andreas Gerstgrasser und seinem Team für die hervorragende Verpflegung und Bewirtung gedankt. Ohne das Entsenden der Kinder und Jugendlichen der verschiedenen Cups zum Masters wäre dieses Turnier nicht möglich – ein Dank den Cupverantwortlichen. Auch gilt der Dank den verschiedenen Sponsoren für ihre Spenden für die Pokale, Sachpreise für die Tombola und das Startersackerl.

 

Alle Ergebnisse im Detail: TTV-Regio Masters 2018

U10 weiblich:

1.Platz: Amelie Mujic (Hall)

2.Platz: Lena Schrottenbaum (Stans)

3.Platz: Hanna Immler (Lechaschau) und Maria Zangerl (Pfunds)

U10 männlich:

1.Platz: David Lausecker (Breitenwang)

2.Platz: Lucas Hörhager (Schwaz)

3.Platz: Lian Zeller (Außerfern) und Lukas Mauerer (Haiming)

U12 weiblich:

1.Platz: Coleen Seebacher (Kundl)

2.Platz: Anna Pircher (Zams)

3.Platz: Julia Moser (Brixlegg) und Elisa Oeg (Pfunds)

U12 männlich:

1.Platz: Simon Hofherr (Hall-Schönegg)

2.Platz: Jakob Zangerl (Innsbruck)

3.Platz: Moritz Fuchs (Kundl) und Peter Kieslinger (Innsbruck)

U14 weiblich:

1.Platz: Lara Rundl (Pitztal)

2.Platz: Lea Grüner (Zams)

3.Platz: Carolina Tipotsch (Hippach) und Christina Geisler (Hippach)

U14 männlich:

1.Platz: Daniel Eder (Wattens)

2.Platz: David Hofherr (Hall-Schönegg)

3.Platz: David Zach (Innsbruck) und Thomas Köhle (Pfunds)

U16 männlich:

1.Platz: Lukas Zangerl (Innsbruck)

2.Platz: Alexander Martin (Pfunds)

3.Platz: Tobias Brandstätter (Mils)

 

Bericht von Jürgen Leuprecht

Der Tiroler Tennisverband bedankt sich für die perfekte Austragung und bei den herzlichen Gastgebern Dagmar Hosp, Jürgen Leuprecht und Andreas Gerstgasser. 

Top Themen der Redaktion