Zum Inhalt springen

Senioren Verbands-Info

Tag der offenen Tür mit Top Vorträgen

Residenz Veldidenapark in Innsbruck, am 5. Oktober ab 10 Uhr

Unser langjähriger "insideout"-Inserent und Tennis-Förderer, die Residenz Veldidenapark in der Neuhauserstraße 5 in Innsbruck, lädt Interessierte am Freitag, den 5. Oktober 2018, zum Tag der offenen Tür ein! Die Besucher erwarten an diesem speziellen Tag zahlreiche Vorträge und Führungen durch das Haus.

Stargast referiert zum Thema "Biologisches Alter" und gibt wertvolle Tipps

Als heurigen Stargast freuen wir uns auf Sportwissenschaftler und Bestsellerautor Dr. Dr. Michael Despeghel. Er ist Deutschlands führender Lifestyle- und Gesundheitsexperte. In seinem Vortrag erzählt er, wie man sein biologisches Alter senken kann. Das Alter, das in unserem Personalausweis steht, sagt - wie viele wissen, nur wenig darüber aus, wie fit und gesund wir tatsächlich sind. Die Wissenschaft spricht vom "biologischen Alter". Je nach Lebensstil kann das sehr unterschiedlich sein. Warum altern wir überhaupt und können wir unser biologisches Alter beeinflussen?  Wie weit ist die Forschung? Dr. Dr. Despeghel bringt sein Publikum auf den neuesten Stand. Aktuelle Studien besagen, dass die Lebensqualität insbesondere durch unseren Lebensstil geprägt wird, der direkt unser biologisches Alter mitbestimmt. Unser Körper ist in der Mitte des Lebens entweder auf höchstem Leistungsniveau oder bereits auf dem Stand eines Frührentners. Sie erfahren wie Sie in jeder Lebensphase Ihren Lebensstil optimieren und Ihr biologisches Lebensalter somit deutlich senken können, mit dem Ziel, Menschen bis ins hohe Alter gesund zu halten. 

Dr. Dr. Michael Despeghel  ist 1960  geboren und verfasst Werke zu den Bereichen GesundheitLebensstil und Ernährung. Er ist Lehrbeauftragter für Gesundheitsverhalten am Institut für Sportwissenschaft der Universität Gießen.
Gerne signiert der Autor seine Werke vor Ort am Büchertisch von Wagner'sche Bücher. Literaturexpertin Dr. Irmtraut Widder zeigt anschließend Klassiker und Neuerscheinungen der Weltliteratur.

Führungen zu jeder vollen Stunde

In den Führungen zu jeder vollen Stunde, zeigen Direktor Robert Hubmann, Elvira Koidl, Astrid Mayr und Carmen Wachter-Stoffaneller das Haus sowie ausgewählte Apartments der Bewohner, Hotel- und Übergangspflegeapartments. Sie geben den Besuchern einen Einblick in das Leben in der Residenz und informieren über Angebote und Leistungen. 

Residenz mit Charme und Stil

Die Residenz Veldidenapark ist eine Wohlfühloase für Senioren, die ein großzügiges Ambiente mit einem Hauch Extravaganz bevorzugen und die Annehmlichkeiten eines breitgestreuten Angebotes schätzen, zu einem durchaus leistbaren Preis. Stil und Qualität müssen nicht teuer sein. Das Leben aktiv genießen mit der Sicherheit bei Bedarf auch pflegerisch bestens unterstützt zu werden, dafür steht die Residenz Veldidenapark. Die Residenz bietet Wohnungsvarianten für Pflegebedürftige und Menschen, die noch weit von Pflege und Betreuung entfernt sind. Sie gibt ihren Bewohnern die Sicherheit, jederzeit versorgt und umsorgt zu sein und übernimmt alle häuslichen Pflichten, sodass sich die Bewohner ausschließlich darauf konzentrieren können, ihren Alltag individuell und aktiv zu gestalten, etwa für Wanderungen oder  Konzerte. Gleichzeitig gibt es jede Unterstützung wenn diese benötigt wird. Ärzte und Pflegepersonal betreuen die Bewohner im Apartment. Es ist wichtig, sich über das Wohnen im Alter Gedanken zu machen. Ein rechtzeitiger Wohnungswechsel in die Residenz gewährleistet nicht nur Versorgungssicherheit sondern bringt zahlreiche Vorteile wie neue Möglichkeiten der Freizeitgestaltung sowie die Inanspruchnahme umfangreicher Service-Pakete. 

Wohnen auf Hotel-Niveau muss nicht unbezahlbar bleiben. In der Bevölkerung herrscht oft die irrige Meinung, dass ein Aufenthalt in einer privaten Senioren-Einrichtung deutlich teurer als in einem öffentlichen Heim ist. Das ist nicht ganz richtig und nur dann gültig wenn die Pension gering und kein großes Vermögen vorhanden ist. Nur in diesem Fall springt die öffentliche Hand ein. Grundsätzlich zahlt jeder Bewohner in öffentlichen Heimen 80 % seiner Pension für die Heimkosten. 

Residenz in Bewegung

Im Veranstaltungsprogramm der Residenz Veldidenapark hat die Förderung der körperlichen  und geistigen Fitness einen hohen Stellenwert. So werden z. B. beim Gedächtnistraining die Gehirnzellen auf Trab gehalten, in der Bewegungsgruppe Muskeln, Herz, Lunge und selbstverständlich auch gute Laune!

Residenz Classic Club

Der Residenz Classic Club unternimmt  mit  seinen  Mitgliedern  Ausflüge, lädt zu Fachgesprächen, Vorträgen, Konzerten, Reisen oder Exkursionen ein. Mittlerweile zählt der Club über 100 Mitglieder. Jeder kann Mitglied werden und bei. Jetzt anmelden unter 0512-5302-701 oder veldidenapark@seniorenresidenzen.co.at. 

Residieren zur Probe 

Als Gast auf Probe residieren Sie in einem stilvollen Gästeapartment mit Terrasse und genießen Ambiente und Aktivitäten-Programm der Residenz. Der Küchenchef serviert mit seinem Team Tiroler und internationale Kost im Residenz-Restaurant, Weinstüberl oder im Cafe Veldidena. Probieren Sie in der Zeit vom 1. Oktober bis 15. November 2018 ein paar Tage oder Wochen wie es sich in der Residenz Veldidenapark leben lässt und bekommen den einen oder anderen Tag geschenkt.

Residenz-Schnuppertage: 7 Tage Probewohnen  - 6 Tage bezahlen / 14 Tage Probewohnen – 11 Tage bezahlen. 

Das komplette Programm im Überblick

10.00 Uhr: Eröffnung im Foyer durch Direktor Dr. Robert Hubmann

Anschließend erste geführte Besichtigung durch die Residenz Veldidenapark, weitere zu jeder vollen Stunde mit Direktor Robert Hubmann, Astrid Mayr und Carmen  Wachter-Stoffaneller.

12.00 Uhr: Büchertisch der Wagner'schen Universitätsbuchhandlung: Dr. Irmtraut Widder präsentiert Klassiker und Neuerscheinungen.

15.00 Uhr: „So senken Sie Ihr biologisches Alter. Das wissenschaftlich fundierte Programm mit dem Sie jünger werden als sie eigentlich sind“. Vortrag von Dr. Dr. Michael Despeghel mit anschließender Diskussion und Signierstunde.

Das Cafe Veldidena hat für Sie von 08.00 Uhr bis 18.0 Uhr geöffnet. Das Tema der Residenz serviert Ihnen gerne gerne vitale Kost von Küchenchef Stefan Mair.

Anfahrtsplan

Top Themen der Redaktion